Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 45571

Pete York Quintett: Freitag, 30. Mai 2008

(lifePR) (Fellbach, ) Machen Sie sich auf einen Jazzkonzert der Superlative gefasst: SCHMALZ+SCHÖN JAZZFABRIK präsentiert einen der weltbesten und berühmtesten Schlagzeuger - Pete York! Das Motto ist es ohne Motto zu spielen und einfach zu schwingen, was das Zeug hält!

"Ich liebe alles, was mit Rhythmus zu tun hat. Ich bin der Taktgeber und versuche immer, mit ganzem Herzen meine Mitmusiker zu inspirieren. Auch Humor ist ein wichtiger Teil meiner Jazz-Philosophie", so Pete York.

Pete York, geboren 1942 im englischen Middlesbrough, schloss sich am Anfang seiner Karriere der Spencer Davis Group als Schlagzeuger an. Er leitete gemeinsam mit Deep-Purple-Schlagzeuger Ian Paice Workshops, gründete mit Scorpions-Drummer Herman Rarebell und Jazz-Schlagzeuger Charly Antolini die Formation "Drum Legends". Seine eigenen Jazz- und Blues-Projekte realisiert er mit wechselnden Besetzungen.

Pete York (drums)
Ron Hills (trombone)
Thomas Krisch (bass)
Claus Koch (tenorsax)
Martin Schrack (piano)

Eintrittspreise:
Eintritt: 18 Euro pro Person; Schüler/Studenten: 10 Euro pro Person
Einlass: ab 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Infos+Tickets: 0711 57 567-0 oder www.jazzfabrik-online.de
Diese Pressemitteilung posten:

SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH

Die Lage der Jazzfabrik in der Ringstraße 39-41 ist einmalig günstig: Nur zwei Minuten von der B14 entfernt (Ausfahrt Fellbach-Süd), ausreichend Parkmöglichkeiten im umliegenden Gewerbegebiet, für Fußgänger sind es nur zwei min. Fußweg vom S-Bahnhof Fellbach.

Disclaimer