Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41587

SATOLINE überzeugt auf ganzer Linie

Marktstart für das neue Produkt aus dem Hause des Bürostuhlherstellers SATO OFFICE GmbH

(lifePR) (Ebermannsdorf, ) An Bürostühle werden heute vielerlei Anforderungen gestellt: Der Stuhl soll modern im Design sein, alle ergonomischen Anforderungen erfüllen, vielfältigst ausrüstbar sein und dennoch im Preis unschlagbar. SATOLINE heißt hierzu das neue Erfolgsrezept des bayerischen Bürodrehstuhlherstellers Sato Office GmbH.

Mit zwei unterschiedlich hohen Rückenlehnen und einer Variante mit Kopfstütze, kann der künftige Besitzer sein Modell individuell wählen. Dank ergonomischer Synchronmechanik mit vielen Optionen wie z.B. negativer Sitzneigung, Sitztiefenverstellung, Multifunktionsarmlehnen, festen Armlehnen und einer Vielzahl an unterschiedlichen Bezugsstoffen und Farben bleibt kein Wunsch mehr offen.

Ein Stuhl, der für jedermann passt

Sein Aussehen erhielt SATOLINE von Ray Carter. Ein amerikanischer Designer, der schon viele Erfolgsmodelle für Sato Office GmbH kreiert hat. Der Maßgabe, eine Stuhllinie passend für jedermann zu entwerfen, wurde Ray Carter erfolgreich gerecht, was sich in der neuen Produktlinie zeigt.

Alles, was ein Besitzer sich wünscht

Optisch attraktiver Stuhl, qualitativ hochwertig, für jeden Bereich etwas dabei, ergonomisch ausgefeilt, personalisierbar auf jeden Presseinformation Mitarbeiter - und das alles zu einem unschlagbaren Preis - das ist SATOLINE.
Diese Pressemitteilung posten:

NowyStyl GmbH

Die Entwicklung ergonomischer Sitztechniken und Stühle - das ist die Kernkompetenz der SATO OFFICE. Weltweit fertigt das Unternehmen mit 160 Mitarbeitern - davon 110 in Deutschland - Stuhlsysteme für Büros, Kinos, Theater, Hörsäle und Kongresszentren.

Das Unternehmen setzt auf die enge Zusammenarbeit mit der Forschung, um Lösungen zu verwirklichen, die auf dem neuesten Stand der Ergonomie und Technik sind: Menschen sollen im Büro komfortabel sitzen und sich jederzeit natürlich bewegen können, ohne von der Technik reglementiert zu werden.

Disclaimer