Freitag, 24. November 2017


Piileo - Die Erfinder der schallentkoppelten Sockelleiste

Piileo-Classic ist DIE innovative Weltneuheit bei Trittschalldämmung im Wohnungsbaubereich

Kempten, (lifePR) - Mit der Schallschutzlösung Piileo-Classic können Herstellerunabhängig alle Typen von Parkett- und Laminatböden mit allen Typen von Sockelleisten im Bezug auf Trittschallübertragung entkoppelt werden.

Interessant ist das Schallschutzband Piileo-Classic für alle Haushalte, die Wert auf hohen Wohnkomfort legen. Die Stärke von Piileo-Classic ist seine Einfachheit und Effektivität.

Der Inhaber, Herr Peter Marton wurde zusammen mit seinem Freund Jürgen Kiechle, immer wieder auf die Problematik der Fußbodenleisten-Entkopplung gestoßen.

Kurzerhand kam nun diese einfache und praktikable sowie kostengünstige Lösung "Eine Sockelleiste zur Trittschallreduzierung im Wohnbereich" auf den Markt.

Ebenso erfolgte die Anmeldung zum Patent. Bei einer weiteren Prüfung beim Fraunhofer Institut in Stuttgart erhielt die schallentkoppelten Sockelleite eine überraschende positive Bewertung.

Ein Gutachten zur Feststellung der tatsächlichen Zahlen zur Trittschalldämmung mit dem ersten Musterband aus der Entwicklung mit Hilfe einer Versuchsanordnung beim Fraunhofer Institut in Stuttgart wurde beauftragt.

Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen. Bis zu 6,7 db Einsparung bei Parkettböden und bis zu 6,8 db Einsparung bei Laminatböden waren gleichzusetzen mit der Identifizierung einer neuen Schallbrücke im Wohnungsbaubereich.

Mit dieser Schallschutzlösung entkoppeln wir nun seit 2009 Herstellerunabhängig alle Typen von Parkett- und Laminatböden. Mit allen Typen von Sockelleisten im Bezug auf Trittschallübertragung", so Marton.

Interessant sind die Schallschutzbänder mit dem Namen Piileo-Classic für alle Haushalte, die Wert auf hohen Wohnkomfort legen. Einsatzbereiche sind in hohem Maße mehrstöckige Mietobjekte. Auch Einfamilienhäuser und Reihenhäuser sind prädestiniert für dieses Produkt. Die Stärke von Piileo-Classic sei seine "Einfachheit und Effektivität." Das Schallschutzband Piileo-Classic ist in allen gängigen Baumärkten, wie im Großhandel, im Internetshop, wie auch beim Bodenleger, erhältlich.

Zusammenarbeit strebt dieses junges Unternehmen an mit namhaften Sockelleistenherstellern sowie wird eine qualifizierte Kommunikation mit Architekten aus dem hochwertigen Wohnungsbau gesucht. Immerhin können hier mit einfachen und kostengünstigen Produkten hohe Vorteile im Bereich des Wohnkomforts erzielt werden.

Die Möglichkeiten sind laut Peter Marton in diesem speziellen Segment schier unbegrenzt. Sein persönliches Ziel ist es, diese Art der Schalldämmung innerhalb der nächsten 2 bis 3 Jahre zu einem weltweiten Standard werden zu lassen.

Autorin: Ramona Kramp
www.onlinepresse-pressenotiz.org
Diese Pressemitteilung posten:

Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Peter Marton gründete die Firma Piileo am 1. September 2009. Geboren 1972 in Melbourne/Australien hat Peter Marton Schulen in Deutschland besucht und schloss sein Studium in Rosenheim als Diplom-Wirtschaftsingenieur ab. Bisherige Stationen sind eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann in einem Großhandelsbetrieb im Sanitärbereich, Assistenz der Geschäftsleitung in einem Automotive-Unternehmen, Gebietsverkaufsleiter im Bereich der TV-Inspektion von Rohren und Geschäftsführung eines ungarischen Unternehmens im Bereich der Bestückung von elektronischen Leiterplatten für die deutsche Muttergesellschaft in Süddeutschland.)

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer