Sani-Flex Edelstahlwellrohre – vielfältig einsetzbar

Für Trinkwasser, Gas, oder Solar

Highflex Edelstahlwellrohr ausziehbar von Sani-Flex: extrem flexibel und biegsam (lifePR) ( Menden, )
.
Sani-Flex Edelstahlwellrohre – jetzt auch als flexible Gasleitung


Edelstahlwellrohre und Solarrohre von Sani-Flex – sicher, solide und formbar

Wenn flexible Rohrleitungen hohen Temperaturen und Drücken standhalten sollen, sind Edelstahlwellrohre oft die beste Wahl. Die korrosionsfesten, biegsamen Rohre bewähren sich im Sanitärbereich ebenso wie in solarthermischen Anlagen. Sani-Flex verwendet für Edelstahlwellrohre Edelstahl der Güte 1.4404 (AISI 316 L). Die Widerstandsfähigkeit und Beständigkeit von Sani-Flex Edelstahlwellohren beweist sich in vielen Bereichen. Dank der gerippten Struktur lassen sich Wellrohre aus Edelstahl biegen, ohne dass es zur Materialermüdung kommt. Und auch das Kürzen geht einfach von der Hand, denn zum Ablängen der Edelstahlwellrohre genügt ein Rohrabschneider.

Flexible Verrohrung für Kaltwasser, Warmwasser und Trinkwasser


Edelstahlwellrohre transportieren im sanitären Bereich Kaltwasser und Warmwasser. Sie widerstehen auch hohen Vorlauftemperaturen und Wasserdrücken. Diese Eigenschaft prädestiniert die flexiblen Rohre für den Bereich Solarthermie. Da sie keinen Innenschlauch besitzen, lassen sich Sani-Flex Edelstahlwellrohre überall dort verwenden, wo hohe Temperaturen und aggressive Säuren die Verwendung von Panzerschläuchen verbieten. Als trinkwassertaugliche Edelstahlwellrohre kommt mit den Leitungen auch Trinkwasser ohne Geschmacksbeeinträchtigung sicher an die Zapfstellen. 

Sani-Flex Edelstahlwellrohre
 für Erdgas, Flüssiggas und weitere Gase

Eine Neuheit im Angebot von Sani-Flex sind Edelstahlwellrohre für Gase. Die mit gelber Isolierung ummantelten flexiblen Gasrohre leiten Erdgas und Flüssiggas sicher an ihr Ziel. Auf die Durchleitung von Gasen abgestimmte und zu den Leitungen passende Fittings transportieren Erdgas, Flüssiggas und andere Gase. Die nach den Normen DVGW und EN 437 zertifizierten Sani-Flex Edelstahlwellrohre sind für Gase der 1., 2. und 3. Familie zugelassen. Die gasführenden Sani-Flex Edelstahlwellrohre sind mit den Nennweiten DN 12, DN 16, DN 20 und DN 25 im Angebot. Die maximale Länge an einem Stück beträgt 50 m.

Mobile Gasversorgung im Betrieb und in der Freizeit 


Die flexiblen Edelstahlwellrohre lassen sich zum Beispiel für die Gasversorgung von Gasgrill, Gasherd und Boiler verwenden. Damit die flexible Gasleitung rundum dicht ist, bietet Sani-Flex exakt passende und metallisch dichtende Schnellverschraubungen (IG oder AG) an. Mit Sani-Flex Edelstahlwellrohren für Gas lässt sich für mobile wie stationäre Anlagen eine Gasverrohrung nach der 15266 European Standard Regulierung vornehmen. Die Montage und das Verlegen der gasführenden Edelstahlwellrohre geht zwar unkompliziert vonstatten., dennoch darf die Installation nur von einem Fachbetrieb durchgeführt werden.

Solarrohre von Sani-Flex für die Solarthermie


In solarthermischen Anlagen ist eine gute Isolierung entscheidend – auch beim Transport der Solarflüssigkeit. Die gute Isolierung der Solarrohre von Sani-Flex wird mit einer Beschichtung aus Mineralfaser und Aluminium erzielt. Solarkomplettrohre von Sani-Flex bestehen aus einem Paar effektiv isolierter Edelstahlwellrohre, zwischen denen ein zweiadriges Elektrokabel für den Temperaturfühler verläuft. Da die Parameter der Solarrohre von Größe und Auslegung der Solarthermieanlage abhängen, sind die Solarrohre von Sani-Flex in verschiedenen Dimensionen und Auslegungen erhältlich. Auch das weitere Zubehör für Edelstahlwellschlauchsysteme von Sani-Flex wie flachdichtende Doppelnippel und Reduziernippel sind in dauerhafter Qualität ausgelegt und direkt ab Lager bei Sani-Flex.de bestellbar. 

Langlebig und wartungsarm


Sani-Flex Edelstahlwellrohre und Solarrohre sind in fixen Längen und als Meterware erhältlich. Eine der Stärken der Sani-Flex Edelstahlwellrohre ist ihre Langlebigkeit. Die hochwertigen flexiblen Rohre halten Temperaturen bis zu 200 Grad Celsius stand. Das für die Wellrohre und Fittings verwendete Material lässt einen jahrzehntelangen Einsatz zu. Dies gilt auch für die Schnellverschraubungen, die neben den Standardverschraubungen eine zügige Montage und Demontage ermöglichen. Eine gewisse zeitliche Beschränkung ist nur durch eine Isolierung oder Folierung gegeben, doch auch hier lässt sich mit unseren UV-beständigen und witterungsbeständigen Isolierungen eine lange Einsatzzeit erwarten. Zu den Möglichkeiten der Sani-Flex Edelstahlwellrohre als Solarrohre sagt Inhaber Mathias Märker:

"Mit Sonnenkollektoren lässt sich die thermische Energie der Sonne für Heizung und Warmwasser verwenden. Entscheidend für den hohen Wirkungsgrad einer Solarthermie-Anlage ist, dass die von den Kollektoren gespeicherte Wärme im gesamten Solarkreislauf möglichst verlustfrei transportiert wird. Solarrohre von Sani-Flex sind effektiv isoliert und auf ihre Aufgabe zugeschnitten, daher tritt nur ein geringer Wärmeverlust auf. Solarrohre mit innovativer Aerogel Nanoisolierung vergrößern die Oberfläche der Isoierung und punkten mit einem besonders hohen Wirkungsgrad. Viele unserer Kunden entscheiden sich für Solarkomplettrohre, die eine vollständigen flexible Solarverrohrung mit hochwertigen Edelstahlwellrohren samt Isolierung und integrierten Silikon Fühlerkabel bieten."

Edelstahlwellrohre für Gas für machen Energie mobil 


Mit den gelb ummantelten Sani-Flex Edelstahlwellrohren für Gas lässt sich eine sichere Gasversorgung mit Flüssiggas oder Erdgas realisieren. Inhaber Mathias Märker:

"Sowohl im Gewerbe als auch im Freizeitbereich erfreut sich Gas als rußfreier und weitestgehend rückstandsfreier Brennstoff zunehmender Beliebtheit. Ob zur Gasversorgung im Betrieb, zum Anschluss eines Gasgrills oder für die Gasverrohrung im Wochenendhaus – mit den zertifizierten Edelstahlwellrohren für Gas lässt sich eine sichere Versorgung mit dem Energieträger herstellen. Ein Fachbetrieb gewährleistet eine ordnungsgemäße Installation. Schwachstellen brauchen Kunden nicht zu fürchten, denn Sani-Flex achtet auch bei Zubehör wie Schnellverschraubungen auf perfekte Abdichtung und adäquate Qualität."

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.