Montag, 27. Februar 2017


Rubner Türen: Funktionstür mit 42 dB und EI 30 erfolgreich geprüft

(lifePR) (Kiens, ) Der Südtiroler Türenhersteller Rubner entwickelt seine innovative Produktpalette ständig weiter und nimmt dabei auch technische Herausforderungen in Angriff. Mit dem Anspruch, höchstmögliche Qualität zu liefern, entstand so eine besondere Funktionstür: ausgehend von der flächenbündigen Schallschutztür STILL® wurde eine Tür entwickelt, die mit 42 db Schallschutz und 30 Minuten Brandschutz überzeugt. Die dafür notwendigen Prüfungen wurden bei einem unabhängigen Brandschutz-Institut in Linz abgelegt, wobei die Branddauer mehr als 36 Minuten betrug.

Weitere Merkmale wie Einbruchhemmung oder Klima- und Wärmeschutz runden die Anforderungen an diese Funktionstür ab.

Bei der neuen Variante der STILL® Tür handelt es sich um ein einflügeliges überfälztes Modell: Die Tür kann optisch allen Anforderungen angepasst und in jeder beliebigen Oberfläche und Holzart produziert werden. Damit ist es gelungen, eine Tür auf den Markt zu bringen, die vor allem für den Objektbereich, sowie die Hotellerie und Gastronomie geeignet ist. Aber auch für öffentliche Bauten ist das Modell interessant - so wurde zum Beispiel das neu errichtete Justizzentrum Korneuburg bei Wien durchgängig mit Rubner Türen der Marke STILL® ausgestattet.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Rubner Türen AG

RUBNER TÜREN ist seit über 40 Jahren spezialisiert auf maßgeschneiderte Türlösungen, verfügt über alle wesentlichen Brand- und Schallschutzlösungen und eine Kapazität, die eine termingerechte Ausführung auch großer Bauprojekte ermöglicht. Internationale Projekte werden ebenfalls direkt vom Stammwerk in Kiens aus abgewickelt; in diesem Fall arbeitet das Unternehmen mit einem lokalen Partner, bevorzugt Schreinern, zusammen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer