Neuerscheinung: Die Macht der Liebe - lebt Ihr noch -

Autorin: Monika Rüth

Die Macht der Liebe - Monika Rüth (lifePR) ( Kaarst, )
Mit diesen Erzählungen möchte die in Potsdam 1952 geborene Autorin Monika Rüth einen Einblick in Ihr Leben geben.

Monika Rüth: Es gibt jetzt, wo die Kinder groß sind, viele Momente in meinem Leben, um sich Zeit zu nehmen und über das Vergangene nachzudenken. Im Alter weiß man eigentlich erst, was habe ich falsch gemacht und wie kann ich verhindern, dass meine Kinder, die jetzt auch eine Familie haben, es besser machen können. Aber ich glaube, auch da hat man nicht viel Einfluss, weil jeder Mensch seinen eigenen Weg gehen muss, um aus gemachten Fehlern zu lernen. Ich glaube, nur so kommt der Mensch in seinem Leben voran.

Mit folgenden eigenen Worten beschreibe ich das Leben: "Der Weg war steinig und oft leer, dass Lernen fiel oft schwer, der Kopf war dicker als der Verstand, darum waren viele Fehler an der Hand. Gute Worte von Älteren waren in der Luft verweht, gelernt auf holprigen Wegen gefallen, so oft doch aufgestanden immer wieder, so leicht kriegt man mich nicht nieder.

Also ich bin jetzt über ein halbes Jahrhundert alt und finde mein Leben trotz vieler schlimmen Erfahrungen immer noch lebenswert. Denn egal was für eine Erfahrung man durchlebt, sie gibt uns die Kraft und die Erkenntnis nach vorne zu sehen."

ISBN: 978-3-96229-162-4

Seitenzahl: 94

Autorin: Monika Rüth

Preis: € 14,95
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.