Eine Buch-Neuvorstellung des Romeon-Verlages: Zeitgemäße Bürgerkunde

Autor: SKEPPINE - SALBSCH

ISBN: 978-3-96229-231-7
Autor: SKEPPINE - SALBSCH
Seitenanzahl: 144
Umschlag: Softcover
(lifePR) ( Jüchen, )
aus der Fibel des Lebens

Aus der Geschichte lernen, heißt: Alle Lebenserfahrungen, das Wissen und alles, was Menschen vor ihrem Dasein, zustande gebracht haben, in sich aufzunehmen, um es weiterzuführen, weiterzuentwickeln und letztlich mit ihrem eigenen Können, ihren Ideen weiter zu vervollständigen. Sie führen den Stab und sind ein Stab im Staffellauf der Menschheit.

Seien Sie sich dessen immer bewusst und verurteilen Sie niemals, dass vorher Dagewesene und die vor Ihnen Lebenden. Ihr eigen Fleisch und Blut würden Sie damit vernichten. Es ist, wie mit erworbenen Fertigkeiten, welche man nur schwer wieder reproduzieren kann. Sie wären für immer verloren.

Ebenso wie unsere Ur- und Regenwälder nie wieder rückgebaut werden können, wenn sie einmal vernichtet worden sind. Deshalb kann es nur oberstes Gebot sein, sie zu erhalten und andere Wege zu suchen, für die angeblichen Nutzanwendungen.

In zunehmendem Maße, verliert das Erfahrungswissen und zusammen mit unserer Geschichte, sich als verlustreiche Kompetenz zu etablieren. Ein Ereignis von einmaliger, unheilvoller Konsequenz!

Gesellschaftliche Grundlagen-Forschung

Alle wissenschaftlich-gesellschaftliche Zusammenhänge neu definieren und auf ein mögliches gesellschaftliches Podest erheben. Von dem es eines Tages, wenn die Zeit reif ist, abgehoben und verwendet, das heißt, durchgeführt und eingeführt werden kann.

Folgen wir dem US-amerikanischen Sozial- und Forschungspsychologen Irving Janis, welcher sich 1972 über derartige Auswirkungen Gedanken machte.

Die Ergebnisse, dieser Arbeit führen natürlich dazu, dass sie für einige Gruppen positiver Natur und für andere Gruppen teils negative Auswirkungen haben können.

Aber, eines haben sie alle gemeinsam, sie Nutzen der Gesellschaft und die Gesellschaft profitiert letztendlich stark von den Auswirkungen dieser Ergebnisse, weil sie insgesamt das gesellschaftlich-politische Klima verbessern können.

So will dieses Buch dazu beitragen, ihnen die Argumente zu liefern, wie man durch ein Engagement dazu beitragen kann, unsere Welt, für sich, für die kommunal-politische Verwaltung sowie für die Allgemeinheit, humanitärer und menschenwürdiger zu gestalten.

ISBN: 978-3-96229-231-7
Autor: SKEPPINE - SALBSCH
Seitenanzahl: 144
Umschlag: Softcover
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.