Jörg Lange wird neuer Presseverantwortlicher bei Riese & Müller

Jörg Lange (lifePR) ( Weiterstadt, )
Zur Eurobike 2017 heuert Jörg Lange als neuer Project Manager Media Relations bei Riese & Müller, Premium-Hersteller von E-Bikes, E-Cargo-Bikes und Falträdern, an. Der 34-Jährige studierte Publizistik an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und war nach diversen PR- und Redaktions-Stationen zuletzt Senior Consultant bei der PR-Agentur Haselkus in Bad Soden. Dort verantwortete er vor allem die PR-Konzeption und -Umsetzung für Kunden aus dem Tourismus-Bereich.

Ende August übernimmt er bei Riese & Müller die nationale und internationale PR-Arbeit, wozu neben der Betreuung von Fach- und Branchenjournalisten auch der Ausbau der internationalen Pressearbeit sowie die strategische Positionierung von Riese & Müller in Lifestyle-Medien und die Weiterentwicklung der digitalen Pressebegleitung gehört. Jörg Lange berichtet direkt an Riese & Müller Geschäftsführerin Dr. Sandra Wolf und gliedert sich in das stark wachsende Marken-Team um Creative Director Volker Weinmann ein. "Ich freue mich, mit Jörg Lange ein neues Teammitglied an Bord zu haben, das eine gute Medienbetreuung garantieren und die Qualität des Markenauftritts von Riese & Müller journalistisch unterstützen wird", so Dr. Sandra Wolf. Jörg Lange übernimmt seine Aufgaben von Laura Grevenbrock, Project Manager Content, die diese interimistisch übernommen hat und sich nun wieder verstärkt um die Weiterentwicklung von Content-spezifischen Marketing-Themen sowie die Betreuung von Kooperationen und Sponsorings kümmern wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.