Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 40696

Im Abenteuerland geht „Rudi Rhön“ auf spannende Entdeckungsreisen

Rhön Park Hotel lockt mit Indoor-Spiel- und Sporthalle für die ganze Familie

Hausen-Roth, (lifePR) - Spiel, Spaß und Sport nach Herzenslust verspricht das Rhön Park Hotel im bayerischen Hausen-Roth seit dem 1. Juni 2007. Wettergeschützt können sich in der erste Indoor-Spielhalle der Region Kinder bei Aktivitäten wie Ballspielen, Kartfahren, Rutschen, Trampolinspringen und vielem mehr austoben und so eine gesunde Portion Bewegung abbekommen. Als Besonderheit können auch Eltern und Großeltern einen Großteil der Spiel- und Sportgeräte nutzen. Denn der im Fachjargon genannte "Hallenspielplatz" ist keine "Abladestation" für die Kinder sondern das gemeinsame Familien(-urlaubs )-Erlebnis stärken.

Für Hotel- und Tagesgäste Rudi Rhön, das Maskottchen des Rhön Park Hotels, "führt" die Gäste durch das kunterbunte Abenteuerland. Die Anlage steht nicht nur Hotelgästen zur Verfügung, son-dern kann auch von Tagesgästen genutzt und von Einrichtungen, Firmen und Organisationen exklusiv gemietet werden.

Für Dschungelforscher und Mini-Schumis Zahlreiche Spiel- und Sportarten stehen zur Wahl. Das Indoor-Multifunktionsspielfeld beispielsweise lädt zu Mannschaftsspielen wie Volley-, Bas-ket- oder Handball ein; mehrere Tischtennisplatten bieten Gelegenheit für Einzel - oder Mannschaftsspiele. Kleine und kleinste Gäste finden reichlich Abwechslung im Spielland; das Angebot reicht vom Kleinkindspielbereich bis vier Jahre über die Hüpf-burg "Unterwasserwelt" bis zur Spielecke mit Softlegos, Baby-Kugellabyrinth, Geschicklichkeitsspielen u.v.m. Vom angrenzenden Bistro- / Relaxbereich aus können Eltern/Großeltern ihre Kleinen beaufsichtigen und einen Snack genießen. Kernstück von "Rudis Abenteuerland" ist der Funpark-"Dschungel", der sich insbesondere für Kinder von drei bis zwölf Jahren eignet. Auf drei miteinander verbundenen Spiel-Etagen gilt es einen erlebnisreichen "Parcours" mit Rutschen, MEHR!!!

Fortsetzung: "Im Abenteuerland geht Rudi Rhön auf spannende Entdeckungsreisen"

Hindernissen, Wippen etc. zu meistern, die Geschicklichkeit, Sensorik und Motorik trainieren. Ziel ist die Riesenwellenrutsche in acht Metern Höhe, von der Kinder mit ihren Freunden oder Eltern dann auf vier parallel laufenden Bahnen wieder hinunter gleiten.

Bewegungstherapie für Sportmuffel Weiterhin lockt die Trampolinanlage "Trampolino" mit sechs Feldern, so dass Ma-ma, Papa und andere Große mit ihren Kids um die Wette hopsen können. Dabei wird auch die Gesundheit gefördert, die Ausdauer und der Gleichgewichtssinn trainiert und dem allgemeinen Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen entgegengewirkt. Zu den Hauptattraktionen wird sicherlich auch die Indoor-E-Kartbahn zählen, die mit fünf hochwertigen aus deutscher Fabrikation stammenden TÜV-geprüften Fahrzeugen für Mini-Schumis bestückt ist. Gleich daneben können mutige Kinder in das Maul eines riesigen Wals springen; der so genannte Party-Bouncer sorgt durch seine Kombination aus Sprungbereich und Rutsche für Megaspaß. Und zu guter Letzt laden Tischspielgeräte wie Fun-Hockey und Kicker zu fröhlichen Matches ein.

Zahlreiche Kombinationen

"Das Abenteuerland ist eine ideale Ergänzung für unser aktives und familienfreundliches Urlaubs- und Wellnessresort", erläutert Direktor Helmut Gräßle. So finden Gäste mit ihren Kindern auch bei der inzwischen üblichen Aufenthaltsdauer von fünf Tagen - wetterunabhängig - Abwechslung und Beschäftigung. Die Abenteuergolfanlage wird einen neuen Eingang neben dem Abenteuerland erhalten, so dass in der Saison von dort aus direkt das nächste Familienerlebnis starten kann. Weiterhin sorgen die mediterrane Badelandschaft "Rother Lagune" mit großzügigen Innen- und Außenpools, die SaunaWelt, das Vital-Zentrum "Oase der Harmonie", Microbowling und die zahlreichen Restaurants, die Kneipe und die Disco für Unterhaltung; alle Einrichtungen stehen auch Tagesgästen offen .

Mittwoch ist Familientag

"Rudis Abenteuerland" wird wochentags täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet sein. Am Samstag und Sonntag kann man die neue "Abenteuerspiel-Welt" sogar von 10 bis 19 Uhr besuchen. Tagesgäste zahlen einen Tages-Eintritt von 2,50 € pro Erwachsenem und 4,50 € pro Kind an Wochentagen und außerhalb der Ferienzeit. Am Wochenende und während der bayerischen Schulferien kann man für 5,50 € pro Kind "Rudis Abenteuerland" erobern. Kinder bis zwei Jahre sind frei. Für alle Omas und Opas gilt der Sonder-Eintrittspreis von 1 € pro Person. Mittwoch ist Familientag mit verlängerten Öffnungszeiten von 10 bis 19 Uhr und Eintrittspreis-Ermäßigung von 1 € pro Person.

Für Oma und Opa ist am Mittwoch der Eintritt frei. In jedem Kindereintrittspreis (ab 2 Jahre) ist jeweils eine kostenfreie Fahrt im E-Kart enthalten. Auch für Schulklassen gibt es außerhalb der Ferien attraktive Vergünstigungen.

Eintritt bei vielen Reisepauschalen inklusive

In zahlreichen Pauschalangeboten ist der Eintritt in die Indoor-Funhalle bereits eingeschlossen. Hotelgäste und Gäste, die eine Ferienwohnung gebucht haben zahlen für Ihre Kinder von 4 - 15 Jahren 4,00 € pro Person. Erwachsene zahlen als Begleitpersonen keinen Eintritt.

Zentral erreichbar

Das Rhön Park Hotel liegt zentral im Herzen Deutschlands und ist über die A7/A71 ideal erreichbar. Aktueller Katalog "Preise & Programme 2008" sowie weitere Informationen im Internet unter www.rhoen-park-hotel.de, sowie über Tel. 09779/910 oder in jedem Reisebüro.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer