RPR1. sucht den Super-Postboten

(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Bei Wind und Wetter täglich bis zu 1.500 Briefe und Postkarte ausliefern, sich gegen bissige Hunde zur Wehr setzten und dabei pünktlich, schnell und zuverlässig sein: Der Postbote ist immer parat und liefert ohne Zeitverzug! Jetzt können die RPR1. Hörer ihren Postboten dafür „Danke“ sagen. Vom 16. bis zum 27. Juli suchen RPR1. und die Deutsche Post die Super-Postboten in Rheinland-Pfalz. Unter www.rpr1.de können die Hörer ihre Postboten vorschlagen und berichten, warum sie oder er den Titel des „Super-Postboten“ verdient hat. Natürlich gibt’s auch etwas zu gewinnen. Unter allen Bewerbungen werden zahlreiche Preise, wie Smart fortwo, TomTom Navigationsgeräte, Posttaschen oder Postfahrräder verlost.

Die Aktion „RPR1. sucht die Super-Postboten“ findet im Rahmen der bundesweiten Wahl der „1.000 Postboten des Jahres“ der Deutschen Post statt. Die Postboten mit der größten Kundenzustimmung werden im Oktober 2007 im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung in Berlin geehrt. Wie wertvoll die 80.000 Postboten für den Bonner Konzern sind, zeigt auch eine aktuelle Forsa-Umfrage: 87 Prozent der Bundesbürger haben demnach das Gefühl, ihren Postboten voll und ganz vertrauen zu können.

Die Aktion in Kürze:

Unter www.rpr1.de können die Hörer ihren persönlichen Super-Postboten bewerben und angeben, warum sie/er diesen Titel wirklich verdient hat. Die fünf Gewinner und ihre Super-Prostboten werden vom 23. bis 27. Juli täglich um 19.15 Uhr im RPR1. Programm vorgestellt. Unter allen Bewerbungen werden von der Post AG zur Verfügung gestellte Geschenke verlost.

Weitere Informationen auf www.rpr1.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.