RPR1. hilft Ärztin aus Sörgenloch in Corona-Zeiten

„Alt gegen Neu - Wir tauschen (fast) alles!“

RPR1.AgN2020_Finale (lifePR) ( Ludwigshafen, )
Seit Anfang Januar heißt es bei RPR1. wieder „Alt gegen Neu - Wir tauschen (fast) alles!“. Über 30.000 Registrierte hatten dreimal täglich die Chance, einen alten Gegenstand gegen einen Neuen zu tauschen. Mehr als 150 Hörerinnen und Hörer haben es auch tatsächlich geschafft, innerhalb der angegebenen Zeit zurückzurufen und den Tauschwunsch wahr zu machen.

Beim großen „Alt gegen Neu“-Finale am heutigen Freitag wurde dann noch ein ganz besonderer Tauschwunsch erfüllt: Unter allen Registrierungen wurde Anne Hopprich aus Sörgenloch in der „RPR1. Die Guten Morgen Show“ mit Laura und Ben aus dem Lostopf gezogen.

Anne ist Ärztin an der Universitätsmedizin Mainz und betreut zudem das Hospiz in Mainz-Drais. Durch die aktuelle Situation bereitet sich das Klinikum auf mögliche Quarantänemaßnahmen für Mitarbeiter vor. Und damit Anne auch weiterhin für ihre Patientinnen und Patienten da sein kann, benötigt sie dringend einen neuen Laptop.

Nach drei Songs war Anne tatsächlich in der Leitung und bekommt nun von RPR1. einen neuen Laptop. Am Ende appellierte sie noch an uns alle: „Bitte keine Panik bekommen, aber haltet euch an die Maßnahmen. Ich weiß, es sind schwierige Zeiten, aber haltet euch zurück und genießt das Wetter im Garten oder auf dem Balkon.“

Füreinander in Rheinland-Pfalz

#wirbleibenzuhause

Weitere Informationen zum Interview sind im Internet verfügbar: RPR1.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.