"Umsteigen. Aufsteigen": Region im Dialog zum Thema Radverkehr

(lifePR) ( Hannover, )
Radfahren in der Region Hannover ist sicher. Radfahren in der Region ist schnell und komfortabel. Radfahren in der Region schafft ein gutes Klima: Dies sind die drei Leitsätze des neuen "Handlungskonzepts Radverkehr der Region Hannover" mit dem Motto "Umsteigen: Aufsteigen". Ziel ist es, den Anteil des Radverkehrs an der Gesamtmobilität vor allem im Umland Hannovers deutlich zu erhöhen.

Welche Maßnahmen dafür besonders geeignet sind, soll im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Region im Dialog" am

Mittwoch, 22. April 2015, Beginn: 17.00 Uhr, im Regionshaus, Räume N001 bis N003, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover

unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Politik, Kommunen, Polizei, Verbänden und Vereinen diskutiert werden. Die Gäste des öffentlichen Dialogs werden begrüßt von Regionspräsident Hauke Jagau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.