Schüler spielen Regionsversammlung - Planspiel Pimp your town!

Pressegespräch am Mittwoch, 13. April 2016, im Haus der Region

(lifePR) ( Hannover, )
Einmal in die Rolle von Regionsabgeordneten schlüpfen und Regionspolitik mitgestalten: Das können Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen beim Planspiel PIMP YOUR TOWN! ausprobieren. Drei Klassen bilden jeweils eine Fraktion, eine vierte Klasse begleitet das Planspiel als Presseteam. Teilnehmen werden Klassen der BBS 6, der Elsa-Brandström-Schule Hannover, der IGS Lehrte und der Realschule Isernhagen. Insgesamt drei Tage lang lernen die Jugendlichen Regionspolitik hautnah kennen. Das Planspiel wird im Aufgabenbereich Politische Bildung der Region Hannover umgesetzt, vorbereitet und begleitet werden die Schülerinnen und Schüler vom Verein Politik zum Anfassen e.V..

Im Pressegespräch am Mittwoch, 13. April, 11 Uhr, im Haus der Region, Sitzungssaal N001, N002 und N003, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover,

berichten Schülerinnen und Schüler, was sie über Regionspolitik gelernt haben und wie die Regionsversammlung funktioniert, wenn in den Reihen der Politikerinnen und Politiker Teenager sitzen. Im Anschluss, ab 11.30 Uhr, tagt die Regionsversammlung der Schülerinnen und Schüler unter der Leitung des tatsächlichen Vorsitzenden Bodo Messerschmidt.

Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:
  • Regionspräsident Hauke Jagau
  • Axel von der Ohe, Leiter Zentrale Steuerung, Region Hannover
  • Emine Cünedioglu, Referentin für politische Bildung der Region Hannover
  • Monika Dehmel, Verein Politik zum Anfassen e.V.
  • Schülerinnen und Schüler, die an PIMP YOUR TOWN! teilnehmen
Medienvertreterinnen und -vertreter sind zum Pressegespräch und zur Begleitung der nachfolgenden Schüler-Regionsversammlung herzlich eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.