Sanierung des Gesundheitsamtes: Richtfest am 8. April

(lifePR) ( Hannover / Südstadt, )
In der Weinstraße in Hannovers Südstadt wird seit November 2014 das Gesundheitsamt der Region Hannover saniert. Das 1955 errichtete Gebäude war zuletzt deutlich in die Jahre gekommen - Zeit für eine umfassende Sanierung und Modernisierung, um das Gesundheitsamt heutigen Standards anzupassen. Dazu gehören barrierefreie Zugänge, eine zeitgemäße technische Ausstattung und energetische Sanierungen. Mittlerweile sind die Arbeiten weit fortgeschritten.

Am Mittwoch, 8. April 2015, 13 Uhr,
auf dem Hof des Gesundheitsamtes,
Weinstraße 2-3, 30171 Hannover,


wird Richtfest gefeiert. Nach der Begrüßung durch Regionspräsident Hauke Jagau und Grußworten von Bezirksbürgermeisters Lothar Pollähne und Architektin Astrid Lange werden Handwerker den traditionellen Richtspruch vortragen. Im Anschluss informieren die Architektin und Bauleiter Martin von Dufving bei einem Rundgang um das Gebäude die Gäste über die Arbeiten.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind eingeladen dabei zu sein und zu berichten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.