Park der Sinne: Vielstimmiges "Rendezvous im Grünen"

Kammerchor pro music Bremen
(lifePR) ( Hannover, )
A-cappella-Musik im Park der Sinne in Laatzen: Der Kammerchor pro musica bremen bringt am Sonntag, 19. Juni, beim "Rendezvous im Grünen" beste Stimmen zum Klingen. Das Freiluftkonzert beginnt 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Sängerinnen und Sänger von pro musica bremen haben sich seit der Gründung des "Kleinen Chors Bremen" 1989, aus dem das heutige Ensemble hervorging, in Norddeutschland einen Namen gemacht. Rundfunk- und CD-Aufnahmen bestätigen das hohe Niveau. Im Programm des Ensembles, das Chorleiter Kai Niko Henke zusammenstellt, sind Werke des 16. bis 21. Jahrhunderts. Dazu gehören "Die Nachtigall" oder "Im Grünen" von Felix Mendelssohn-Bartholdy. "Windy Nights" des zeitgenössischen englischen Komponisten John Rutter aus "Five Childhood Lyrics" sind ebenfalls im Repertoire. Auch Brahms ist mit "sechs Liedern und Romanzen" vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.