Neu starten ?! - Perspektiven zum beruflichen Wiedereinstieg

Seminarangebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover

(lifePR) ( Hannover, )
Für viele Frauen ist der Wiedereinstieg nach der Familienphase klar: Sie gehen in ihren „alten Job“ zurück. Der Wiedereinstieg kann aber auch neue berufliche  Möglichkeiten bieten – und besser in die aktuelle Lebenssituation passen. Das sechstägige Seminar „Reflexion zum beruflichen Wiedereinstieg – „Neu starten?!“ der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover unterstützt Berufsrückkehrerinnen bei der Orientierung.

Dr. Brigitte Vollmer-Schubert ist Coach für Fragen zur beruflichen Orientierung und Veränderung sowie für Work-Life-Balance. Gemeinsam mit gleichgesinnten Frauen erarbeiten die Teilnehmerinnen ihre Wünsche und Fähigkeiten heraus und klären, welche beruflichen Perspektiven zu ihrem Lebensalltag passen und realistisch umsetzbar sind. Das Seminar findet an den folgenden sechs Terminen statt: Montag und Mittwoch, 18. und 20. sowie 25. und 27. April und Freitag und Montag, 29. April und 2. Mai 2016, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr im Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Str. 7, in Hannover. Die Gebühr beträgt 50 Euro, ermäßigt 25 Euro.

Anmeldungen nimmt die Koordinierungsstelle Frau und Beruf per E-Mail entgegen: frauundberuf@region-hannover.de. Weitere Infos zu den Angeboten der Koordinierungsstelle Frau und Beruf sind auch online zu finden unter www.frau-und-beruf-hannover.de.

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf begleitet Frauen mit Familie auf dem Karriereweg, beim beruflichen Wiedereinstieg oder der Neuorientierung. In Einzelgesprächen werden Frauen zu Fragen des Wiedereinstiegs in den Beruf, der Fortbildung während der Elternzeit oder zur beruflichen Neuorientierung beraten und informiert. Das individuelle Beratungsangebot der Koordinierungsstelle ist kostenlos.

Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover: ein Projekt gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen, in der Trägerschaft der Region Hannover.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.