Kostenanteil der Region beträgt 45.706,20 Euro

Parlamentarischer Abend der Region Hannover

(lifePR) ( Hannover, )
Regionspräsident Hauke Jagau hat am Dienstag (28.6.) in der Regionsversammlung mitgeteilt, dass die Abrechnung für den Parlamentarischen Abend, den die Region Hannover im April in Berlin veranstaltet hatte, nunmehr vorliegt. Demnach betragen die Gesamtkosten 78.706,20 Euro. Abzüglich der finanziellen Beteiligung von Partnerunternehmen, die sich auf insgesamt 33.000 Euro beläuft, beträgt der Kostenanteil der Region Hannover 45.705,20 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.