Fit in sozialen Netzwerken: Computerkurse für Seniorinnen und Senioren

"Schüler schulen Senioren" an der Hartwig-Claußen-Schule in Hannover-Südstadt

(lifePR) ( Hannover-Südstadt, )
Gefällt mir", "posten", www und URL: Ältere Menschen, die nur Bahnhof verstehen, wenn sich jüngere oder ihre Enkel über neue Medien unterhalten, können in einem Computerkurs der Hartwig-Claußen-Schule der Region Hannover mehr darüber lernen. Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Förderzentrums mit dem Schwerpunkt Hören in Hannovers Südstadt bringen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den richtigen Umgang mit Computern bei. Wie geht das Surfen im Internet? Wie schreibe ich E-Mails und wie funktioniert Facebook?

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 18. Februar 2015, und richtet sich an normal- und schwerhörende Seniorinnen und Senioren. In insgesamt fünf Sitzungen, jeweils mittwochs von 12 Uhr bis 13.35 Uhr, können sich bis zu elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der digitalen Technik vertraut machen, surfen, mailen und die sozialen Netzwerke im Kreis von Gleichgesinnten ausprobieren. Die Schülerinnen und Schüler unterstützen sie dabei mit ihren eigenen Internet-Erfahrungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Computerkurse finden an den Geräten im Computerraum der Hartwig-Claußen-Schule, Altenbekener Damm 79, in Hannover statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit dem Schwerhörigen Bund Hannover entstanden und wird vom Kultusministerium unterstützt.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bis Freitag, 13. Februar 2015, beim Projektleiter Jürgen Rode an - per E-Mail: Juergen.rode@hcfms.de, Fax: (0511) 220 64 227 oder Brief an die Hartwig-Claußen-Schule, Altenbekener Damm 79, 30179 Hannover. Weitere Informationen unter Telefon (0511) 220 64 20.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.