Region Regensburg – ein Radl-Eldorado

Stadt-Land-Fluss-Erlebnis

1)	Am Fünf Flüsse Radweg im Naabtal / Fotograf: Florian Trykowski (lifePR) ( Regensburg, )
Hier – mitten in Bayern – wo die Flüsse Regen, Naab und Schwarze Laber in die Donau münden, Bayerischer Wald, Bayerischer Jura und Donauebene aufeinandertreffen, erstreckt sich ein Radparadies mit ganz besonderem Flair. Die beliebten Flussradwege, wie der mit vier Sternen zertifizierte Donauradweg, der Naabtal-Radweg, der Regentalradweg und der naturidyllische Schwarze Laber-Radweg, bieten dem Radler wunderschöne Panoramen und Erholung pur. Für Sternradler eignen sich zudem die zehn markierten regionalen Rundtouren oder der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Regensburg und Falkenstein, der über einen Radlbus erschlossen ist.

Wer in Regensburg, einer Stadt mit einer über 2000-jährigen Historie, seine Radtour beginnt, sollte sich vorher Zeit nehmen für unvergessliche Kulturerlebnisse. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt, einem Besuch der prunkvollen Patrizierburgen oder der zahlreichen romanischen und gotischen Kirchen begegnet man dem historischen Reichtum an jeder Ecke. Moderne Geschäfte mit historischen Fassaden stehen direkt neben mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Versteckte Hinterhöfe und Plätze mit südländischer Atmosphäre geben Regensburg ein italienisches Flair. Die besterhaltene mittelalterliche Großstadt mit der ältesten erhaltenen Steinbrücke Deutschlands trägt seit über zehn Jahren den Titel „Weltkulturerbe“. Auch das Museum der Bayerischen Geschichte hat den Betrieb wiederaufgenommen und begeistert beispielsweise mit einer neuen Fotoausstellung der Süddeutschen Zeitung seine Besucher. Zudem ist die Museumslandschaft mit rund 20 Einrichtungen bunt und vielfältig.

Viele Sehenswürdigkeiten

Mit diesen tollen Eindrücken setzt man sich auf seinen Drahtesel und radelt los. Stadt und Land, verbunden durch die mächtige Donau, ergänzen sich in ihren Angeboten für den Urlauber wunderbar und sind prädestiniert fürs Sternradeln. Unter dem Motto Stadt-Land-Fluss-Erlebnis führen viele regionale Touren an bedeutenden Sehenswürdigkeiten, wie der von König Ludwig I. erbauten Ruhmeshalle Walhalla bei Donaustauf, dem Nepal-Himalaya-Pavillon bei Wiesent, der einst auf der Expo 2000 residierte, dem kleinsten Weinbaugebiet Bayerns entlang der Donau oder dem malerischen Künstler-Örtchen Kallmünz vorbei, so dass auch das Kulturerlebnis nicht zu kurz kommt. Viele einstige Burgen, Schlösser und Kirchen säumen die Radwege und verleihen somit den Touren eine besondere Würze. Nutzt man dazu Radlbusse oder die Bahn als Transporthilfe erweitern sich zudem der Aktionsradius und die Erlebnisdichte. Die Region Regensburg ist also ein Eldorado für Radfahrer, für Tagesausflüge oder Mehrtagestouren.

Kostenlose Radkarte mit detailreicher Karte erhältlich beim Landkreis Regensburg! Tourenportal unter www.landkreis-regensburg.de

Tourismusbüro Landkreis Regensburg

Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon 09 41 4009-495

tourismus@lra-regensburg.de, www.landkreis-regensburg.de, www.schwarze-laber.de, www.fuenf-fluesse-radweg.info

Tourist Information Regensburg

Rathausplatz 4, 93047 Regensburg, Telefon 09 41 507-4410

tourismus@regensburg.de, www.tourismus.regensburg.de

Bildunterschriften /Fotografen:
  • Am Fünf Flüsse Radweg im Naabtal / Fotograf: Florian Trykowski
  • Radweg im Tal der Schwarzen Laber im Regensburger Land / Fotograf: Stefan Gruber


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.