reer spendet 600 Masken an Leonberger Spitalschule

Das Leonberger Unternehmen unterstützt Familien in der Corona-Pandemie

Tobias Mörk, reer GmbH, überreichte am Mittwochmorgen ein großes Paket mit 600 Mundschutzmasken an Frau Khalegi, Vorstand des Fördervereins der Spitalschule.
(lifePR) ( Leonberg, )
Die Coronakrise stellt die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Vor allem die eingeführte Maskenpflicht in Grundschulen ist für einige Familien auch eine finanzielle Belastung. Das Leonberger Familienunternehmen reer möchte Familien unterstützen und dabei zu mehr Sicherheit im persönlichen Miteinander von Schülern und Lehrern beitragen.

Tobias Mörk, reer GmbH, überreichte am Mittwochmorgen ein großes Paket mit 600 Mundschutzmasken an Frau Khalegi, Vorstand des Fördervereins der Spitalschule. Damit können jedem Schüler und jeder Schülerin zwei Masken ausgehändigt werden.

Das Familienunternehmen reer ist seit der Unternehmensgründung stark mit der Region und der Stadt Leonberg verwurzelt. Ein großer Teil der Mitarbeiter:innen lebt mit ihren Familien im Großraum Leonberg. Am deutlichsten wird die enge Verbundenheit am Beispiel von Tobias Mörk, Sohn des Geschäftsführers Rainer Mörk. Tobias Mörk besuchte einst selbst die Spitalschule in Leonberg, heute ist er Unternehmensjurist und Assistent der Geschäftsführung. Mit diesem persönlichen Hintergrund war es ihm eine große Freude, seine ehemalige Schule mit den Mundschutzmasken auszustatten. „Es ist ein schönes Gefühl die Familien unserer Stadt in diesen schweren Zeiten unterstützen zu können. Gleichzeitig wollen wir mit dieser Spende uns bei den Lehrkräften für ihr großartiges Engagement bedanken.“, erklärt Tobias Mörk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.