Vorsichtsmaßnahme – reer ruft Vaporisator VapoDry zurück

reer bittet alle Kundinnen und Kunden, welche einen VapoDry (Art.Nr. 36040) mit den Chargennummern 2004, 1909, 1912 im Zeitraum 12/2019 bis 06/2021 gekauft haben, das Gerät nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben.

Wie finden Sie heraus, ob Ihr Gerät betroffen ist?
Ermitteln Sie hierzu bitte auf der Unterseite des Gerätes die Chargennummer. Folgende Chargennummern sind vom Rückruf betroffen: 2004 , 1909 , 1912
(lifePR) ( Leonberg, )
Leonberg, 17. Juni 2021. Der Kindersicherheitsexperte reer steht für Qualität und Sicherheit – seit fast 100 Jahren. Die internen Sicherheits- und Qualitätsstandards reichen hierbei weit über gesetzliche Anforderungen hinaus – 2019 wurde das Unternehmen mit dem EU Product Safety Award ausgezeichnet. Um diesem Anspruch gerecht zu bleiben, ruft reer den Vaporisator VapoDry als Sicherheitsmaßnahme zurück. In sehr seltenen Fällen kann es bei Geräten einzelner Chargennummern zu einer starken Überhitzung des Gerätes kommen. reer prüft und zertifiziert alle Produkte nach hohen Standards. So hat der VapoDry von der Dekra eine GS-Zertifizierung erhalten. Trotz aller Sorgfalt und Prüfungen weist dieses reer Produkt ein mögliches Sicherheitsrisiko auf, welches die Experten der Firma reer nicht akzeptieren.

Wie finden Sie heraus, ob Ihr Gerät betroffen ist?

Ermitteln Sie hierzu bitte auf der Unterseite des Gerätes die Chargennummer. Folgende Chargennummern sind vom Rückruf betroffen:
  • 2004
  • 1909
  • 1912
Wie können Sie Ihr betroffenes Gerät zurückgeben?

Die Rückgabe erfolgt einfach und unkompliziert über den Händler, bei welchem Sie das Produkt erworben haben oder direkt über reer. Tel: +49 7152 928520 oder service@reer.de. Ein Kaufbeleg ist hierfür nicht erforderlich.

Reer entschuldigt sich bei allen Kundinnen und Kunden für die Unannehmlichkeiten durch diesen Rückruf.

Weitere Informationen finden Sie unter www.reer.de/rueckruf-vapodry
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.