Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 45384

Crowdsourcing verpasst dem iPod zur EM Landesfarben

Der iPod trägt zur Fußball-Europameisterschaft die Landesfarbe der Lieblingsmannschaft

(lifePR) (München, ) Auf der Macherplattform www.realisr.com erhielt der Apple iPod Shuffle in weniger als 60 Tagen ein neues Kleid, passend zur Fußball-Europameisterschaft. Möglich wurde dies durch Crowdsourcing, dem neuen Trend für effektive und kreative Produktentwicklung, bei dem sich interessierte Endkunden an der Produktentwicklung beteiligen. Experten schätzen, dass bereits heute weltweit über 400.000 Unternehmen ihre Entwicklungsprozesse durch dieses Verfahren optimieren.

Crowdsourcing gilt als Sammelbegriff für die Auslagerung von Prozessen bei der Findung, Entwicklung und Ausgestaltung von Zukunftsgütern - und zwar unter Einsatz von Kreativen, die sich häufig aus reiner Begeisterung und völlig kostenfrei einbringen. Voraussetzung für erfolgreiches Crowdsourcing ist die Veröffentlichung einer Idee in Kombination mit einem präzisen Projektrahmen. Denn nur so kann die "Crowd" (engl.: Volk) ihr kreatives Potenzial zielgerichtet einbringen. Insbesondere der virtuelle Raum des Internets eignet sich für Crowdsourcing, da die Kosten für die Massenkommunikation gegen null gehen. Außerdem ermöglichen Portaltechnologien, wie sie www.realisr.com bietet, dass Projekte in Teilaufgaben untergliedert und effizient abgearbeitet werden können.

Ein schlagkräftiges und markenunabhängiges Internet-Portal für Crowdsourcing ist www.realisr.com. Dort gestalten heute bereits über 2.000 Kreative in Projekten und Gruppen gemeinsam die Zukunft. "Auf der Macherplattform finden sich Menschen unterschiedlichster Professionen und Erfahrungsebenen", erklärt Dr. Ulrich Bannmüller, Geschäftsführer von realisr.com. "Jeder Beteiligte gibt kostenfrei Ideen und Erfahrungen in das Projekt eines anderen oder bekommt Ideen und Erfahrungen für sein eigenes Projekt zurück. Nach Untersuchungen unseres Hauses entsteht durch portalgestütztes Crowdsourcing ein Entwicklungspotential, das dem von Großkonzernen gleich kommt", führt Bannmüller aus.

Das Frankfurter Unternehmen adero Design beispielsweise nutzt www.realisr.com für Crowdsourcing, um dem iPod Shuffle zur Fußball-Europameisterschaft ein neues Kleid zu geben. Fans können zum Anpfiff des ersten Spiels, am 07.06.2008, ihren iPod in der Landesfarbe ihrer Lieblingsmannschaft am Revers tragen. Für adero Design ist dies jedoch nur der Anpfiff zu einem weit größeren Marktauftritt. In Kürze sollen sogar Künstler-Designs des iPods in limitierter Auflage folgen. Diese Sammelstücke hat adero Design via Crowdsourcing bereits unter http://projekte.realisr.com/... entwickeln lassen. "Bei realisr.com wurde unsere Produkt-Idee so unglaublich schnell in den Markt hinein entwickelt und um neue Aspekte ergänzt, dass wir auf jeden Fall alle weiteren Schritte mit realisr.com gehen werden", verspricht Klaus Berghaus, Geschäftsführer der adero Design GmbH.
Diese Pressemitteilung posten:

raf*

realisr.com ist eine Community-Plattform für aktive Menschen, die gemeinsam mit anderen Menschen etwas bewegen wollen. Privatpersonen, Vereine, Gemeinschaften und Organisationen können über das Portal Gleichgesinnte für gemeinsame Projekte finden. Im Unterschied zu herkömmlichen Online-Communities steht bei realisr.com nicht nur das Kennenlernen im Vordergrund, sondern es geht auch darum, spannende Ideen, Pläne und Vorhaben in die Tat umzusetzen. Daraus leitet sich auch der Name realisr ab: engl. to realise bedeutet realisieren, umsetzen.

Disclaimer