re-natur steht Nutzern für die Pflege ihrer Dachbegrünung zur Verfügung

Grüne Dächer im Trend

re-natur steht Nutzern für die Pflege ihrer Dachbegrünung zur Verfügung (lifePR) ( Ruhwinkel, )
Grüne Dächer liegen voll im Trend und zeichnen sich durch eine Vielzahl an Vorteilen aus. Neben Schallschutz, Dämmung gegenüber Wärme und Kälte verbessern Dachbegrünungen zudem das Kleinklima und dienen als Biotoptrittsteine. Was viele Menschen noch von einer Dachbegrünung abhält, ist der vermeintlich hohe Pflegeaufwand. Die re-natur GmbH, das Großhandelsunternehmen für Garten- und Landschaftsbau bietet Nutzern hierfür einen optimalen Service.

Re-natur steht Unternehmen und Privatpersonen für die Pflege ihrer Dachbegrünung zur Verfügung

Dachbegrünungen sind ein fester Bestandteil der europäischen Dachlandschaft. Die zahlreichen, mit einer Dachbegrünung einhergehenden Vorteile konnten zwischenzeitlich selbst Kritiker überzeugen. Zu den Vorteilen zählen unter anderem:
  • Dämmung gegenüber Kälte und Wärme
  • Biotoptrittstein – Insekten finden auf bepflanzen Dächern Nahrung und Rastplätze
  • Schallschutz von innen nach außen und umgekehrt
  • Wasserspeicher – Kosten beim Bau und der Instandsetzung von Kanalnetzen können gesenkt werden
  • Sind lagestabil
  • Verbessern das Kleinklima
  • Lebensdauer der Dachdichtung steigt
Den Vorteilen einer Dachbegrünung stehen natürlich auch ein paar Nachteile gegenüber, welche jedoch vergleichsweise gering sind. Eine allgemeine Befürchtung ist der vermeintlich hohe Pflegeaufwand. Ohne eine regelmäßige Pflege verarmen Dachbegrünungen. Moose und Flechten setzen sich durch und verdrängen die gewünschte Vegetation. Auch Schäden durch Wind- und Wassererosion drohen, wenn die Pflege vernachlässigt wird.

Pflege und Wartung

Unterschieden wird zwischen der Pflege und Wartung eines begrünten Daches. Begrünungen und Oberflächen müssen gepflegt und die dahinter steckende Technik regelmäßig gewartet werden.

Pflegearten

Bei der Pflege unterscheidet man im Allgemeinen zwischen drei verschiedenen Pflegearten:
  • Fertigstellungspflege
  • Entwicklungspflege
  • Unterhaltungspflege
Fertigstellungspflege

Nach dem Aufbau der Begrünung findet die Fertigstellungspflege statt. Das Ziel dabei ist, ein gutes Heranwachsen der Vegetation und Fremdaufwuchs (Unkräuter) im Zaum zu halten.

Entwicklungspflege

Die Entwicklungspflege schließt an die Fertigungspflege an. Die Vegetation der Dachbegrünung soll dabei zum gewünschten Zustand geführt werden.

Unterhaltungspflege

Mit der Unterhaltungspflege wird der gewünschte Vegetationszustand durch gezielte Pflegemaßnahmen dauerhaft in einem guten Zustand erhalten.

Folgende Maßnahmen gehören zu den genannten Pflegearten:
  • Entfernen unerwünschter Vegetation
  • Kontrolle der technischen Einrichtungen
  • Beseitigung von Erosionsschäden durch Wind und Wasser
  • Dachbegrünung wird kontrolliert, gedüngt und gekalkt, manchmal auch bewässert
Bei der Extensivbegrünung sind ein bis zwei Pflegegänge pro Jahr nötig. Bei Intensivbegrünungen können es auch deutlich mehr sein. Wer gerne von den vielzähligen Vorteilen einer Dachbegrünung profitieren möchte, jedoch zu wenig Zeit für die Pflege aufbringen kann, dem steht der Pflegeservice der re-natur GmbH zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.