Die H-Hotels AG wird neuer Partner von RB Leipzig

Die Partnerschaft mit einem der führenden Hotelbetreiber wird für drei Jahre fixiert

(lifePR) ( Bad Arolsen, )
Neuer Partner für RB Leipzig! Der Fußball-Bundesligist kooperiert ab sofort mit der H-Hotels Gruppe. H-Hotels gilt als einer der größten Hotelbetreiber in Deutschland und wird ,,Regionaler Partner’’ von RB Leipzig. Die Partnerschaft wurde an diesem Montag offiziell bekanntgegeben, die Vertragslaufzeit ist zunächst auf drei Jahre festgesetzt.

Die H-Hotels AG wird als offizieller Partner der Roten Bullen u.a. auf den neuen LED-Videobanden zwischen Ober- und Unterrang in der Red Bull Arena präsent sein und übernimmt die Namensrechte des bisherigen „Rathausblick“ in Ebene 8. Dieser Bereich heißt ab sofort „H-Hotels.com Lounge“ und wird künftig über verschiedene gemeinsame Aktivierungen beworben.

Oliver Mintzlaff, Geschäftsführer RB Leipzig
„Mit der H-Hotels-Gruppe konnten wir einen neuen Top-Partner für uns gewinnen, der im Bereich der Hotelbranche führend in Deutschland ist. Mit seinen beiden Hotels in Leipzig sowie den weiteren Standorten u.a. in Dresden, Erfurt, Magdeburg und Halle passt die H-Hotels AG als regionaler Partner für die Region Mitteldeutschland perfekt zu uns.“

Alexander Fitz, Vorstandsvorsitzender der H-Hotels AG
„Wir freuen uns sehr mit dem RB Leipzig einen Partner gefunden zu haben, für den der Sportgeist und vor allem die Förderung junger Sportler im Vordergrund steht. Mit seinem Elan und der Bereitschaft auch neue Wege zu gehen können wir uns als wachsendes Familienunternehmen sehr gut identifizieren.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.