Neue Nebenroutenflyer für die Rheinische Apfelroute

6 Nebenrouten, 6 Radkarten, 6 Kommunen – vielfältige Informationen für radelnde Gäste und Einheimische

Veröffentlichung der 6 Nebenroutenflyer der Apfelroute in Alfter (lifePR) ( Alfter, )
Ab sofort sind für interessierte Gäste und Einheimische 6 neue Radkarten zu den 6 Nebenschleifen der Themenradroute „Rheinische Apfelroute“ des Rhein-Voreifel Touristik e.V. erhältlich. Die 6 Nebenrouten ergänzen die 124 km lange überregionale Apfelroute mit lokalen Impressionen: 15-40 km lange Rundtouren führen jeweils durch die 6 Städte und Gemeinden der Rhein-Voreifel: Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg.

Die Nebenschleifen bieten die Möglichkeit die größte Obst- und Gemüseanbauregion Nordrhein-Westfalens und ihre Kommunen auf kürzeren Rundrouten zu erfahren. Feierabendtour, Nachmittagsausflug oder Tagestour – die vielfältigen Schleifen bieten zahlreiche Möglichkeiten für Radlerinnen und Radler. Durch den Rundtour-Charakter entfällt eine komplizierte Rückreise. Alle 6 Schleifen sind mit verschiedenfarbigen Apfelrouten-Plaketten durchgängig beschildert.

Auswärtige Gäste finden so schnell einen Einstieg in die vielfältigen Radfahrmöglichkeiten der Städte und Gemeinden der Rhein-Voreifel. Einwohner der 6 Kommunen erhalten weitere Einblicke in Gebiete und Wege ihrer Heimat. Durch die neuen Radkarten im Maßstab 1:50.000 können Interessierte sich über den Routenverlauf, die jeweilige Kommune oder lokale Partner-Betriebe wie Hofläden, Gastronomie oder Unterkünfte informieren.

„Rad fahrende Gäste können jetzt noch einfacher und komfortabler die Region Rhein-Voreifel und ihre Kommunen erkunden. Auch für die zertifizierten Apfelrouten-Partnerbetriebe sind die Karte ein großer Zugewinn: Gäste sehen auf einen Blick, wo sie gut einkehren, übernachten oder die vielfältigen Erzeugnisse der größten Obst- und Gemüseanbauregion Nordrhein-Westfalens einkaufen können“ sagt Dr. Rolf Schumacher, Vorsitzender des Rhein-Voreifel Touristik e.V.

Alle 6 Flyer können kostenlos auf der Webseite der Rheinischen Apfelroute (www.apfelroute.nrw) und der Webseite des Rhein-Voreifel Touristik e.V. (www.rhein-voreifel-touristik.de) bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Kontakt:
Rhein-Voreifel Touristik e.V. | Marienforster Weg 14 | 53343 Wachtberg | 0228/350262-34
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.