Neuerscheinung des satirisch-philosophischen Romans „Unser letzter Tag“ von Stefan Suchanka

In sieben Sünden zum Weltuntergang: Stefan Suchanka führt die Leserinnen und Leser quer durch Köln und durch einen Garten menschlicher Irrungen. Das zum „Bestseller von morgen” ausgezeichnete Werk erscheint am 28.05.2021

Neuerscheinung "Unser letzter Tag" von Stefan Suchanka
(lifePR) ( Hamburg, )
Heute Abend um 20:12 Uhr wird die Welt untergehen. Zumindest ist dies das fiktive Ausgangsszenario des Romans, das jedoch keineswegs dystopisch oder gar trübsinnig behandelt wird. Vielmehr dient es einem Vergrößerungseffekt auf sieben einzelne Menschen, die ihren Lastern nachhängen und sich nun fragen müssen, ob das Leben, das sie führen, auch das Leben ist, welches sie wirklich leben wollen.  

Mit schlichten, unaufgeregten Sätzen und einem Augenzwinkern trifft Stefan Suchanka  das Wesen der Dinge auf den Kopf. Die Leserinnen und Leser werden sich in den einzelnen Figuren wie durch einen Spiegel selbst betrachten können, wie es in diesem Stil bisher nur ein Sven Regener oder Marc Uwe Kling geschafft haben. 

Am Ende steht eine melancholisch-sehnsüchtige Liebeserklärung an die Freiheit, die Verantwortung und das Leben an sich: satirisch und tiefsinnig zugleich. Und das macht „Unser letzter Tag” genau zu dem Werk, welches zu dieser Stunde gebraucht wird.

„Bestseller von morgen” 

Mit „Unser letzter Tag” ist der Kölner Autor Stefan Suchanka Preisträger des 2020 veranstalteten Wettbewerbs ,Bestseller von morgen’ des Kirschbuch Verlags und der QualiFiction GmbH. Mehrere Hundert Autorinnen und Autoren nahmen an dem Wettbewerb teil. Die eingereichten Manuskripte wurden sowohl mittels der intelligenten Software „LiSA” geprüft als auch von Lektoren gesichtet. 

Der Kirschbuch Verlag ist ein Imprint der QualiFiction GmbH und ein Pionier im Literaturbetrieb: Er arbeitet mit Publikationsprozessen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren. Mit der Software „LiSA“ können Trends und Bucherfolge entdeckt und vorhergesagt werden.

Details zum Roman

Würdest du heute dein Leben ändern, wenn es kein Morgen mehr gäbe?

Sieben sehr verschiedene Menschen müssen sich dieser Frage stellen. Jeder für sich, und doch gemeinsam. Denn sie sind miteinander verbunden – ob sie es wollen, oder nicht. 

Durch einen gemeinsamen Freund.
Eine persönliche Entscheidung.
Einen letzten Tag.

„Unser letzter Tag“ von Stefan Suchanka

Taschenbuch, 242 Seiten, 12,00 €
ISBN: 9783948736149
Erscheinungsdatum: 28.05.2021

www.unserletztertag.de

Buchtrailer: https://tinyurl.com/...

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.