Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48573

PULSION und Philips Healthcare erweitern strategische Zusammenarbeit

(lifePR) (München, ) Die PULSION Medical Systems AG, Spezialist auf dem Gebiet der gering invasiven Herz-Kreislauf-Überwachung kritisch kranker Patienten, und Philips Healthcare, weltweiter Marktführer im Bereich Patientenmonitoring, haben eine Erweiterung ihrer erfolgreichen strategischen Partnerschaft vereinbart. Die Vereinbarung umfasst verschiedene Bereiche der Zusammenarbeit, unter anderem auch die zukünftige Integration weiterer PULSION-Technologien in Philips Patientenmonitoring Systeme. Philips Healthcare hatte in der Vergangenheit als erster führender Patientenmonitoring-Anbieter PULSIONs Flaggschiff-Technologie PiCCO integriert und seither über 11.000-mal weltweit installiert.

Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung markiert einen weiteren Schritt in PULSIONs Strategie, die globale Marktdurchdringung von PULSION Produktlinien durch Integration in Multi-Parameter-Monitoringanlagen der großen Medizintechnik-Anbieter zu beschleunigen.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Meinung von PULSION Medical Systems AG zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von PULSION Medical Systems AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die PULSION Medical Systems AG ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.
Diese Pressemitteilung posten:

PULSION Medical Systems SE

Die PULSION Medical Systems AG, gegründet 1990, hat sich konsequent zu einem führenden Spezialisten auf dem Gebiet intelligenter medizinischer Diagnose- und Therapiemanagement-Systeme entwickelt und ist seit 2001 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die wiederkehrende Entwicklung innovativer Produktlinien in der Medizintechnik ist Grundlage für die Schaffung und Ausweitung des attraktiven Verbrauchsartikelgeschäftes im Sterilprodukte- und Pharmabereich. Das Geschäftsfeld PULSION Critical Care, welches die Intensiv-, die Perioperative - und die Notfallmedizin adressiert, richtet sich auf das Management von Herz-/Kreislauffunktion und Organfunktionen kritisch kranker Patienten. Im Geschäftsfeld PULSION Pharma sind Produkte und Aktivitäten auf das Diagnose- und Therapie-Management der Organ- und Gewebedurchblutung in der Ophthalmologie, der Chirurgie und der Hepatologie fokussiert. PULSION-Produkte werden weltweit über eigene Vertriebsorganisationen und auch Händlerstrukturen vermarktet. Neben der für alle Produkte existierenden und für die Vermarktung in der EU und anderen Ländern nötigen CE-Zertifizierung sind auch die US-amerikanische FDA- und die japanische Zulassung für ausgewählte Produktlinien erteilt. Weitere Informationen über PULSION erhalten Sie unter www.PULSION.com.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer