ProSiebenSat.1 Group verkauft Pay-TV- Unternehmen C More an TV4

(lifePR) ( Unterföhring, )
Die ProSiebenSat.1 Group verkauft die C More Group AB an das schwedische Unternehmen TV4. Ein entsprechender Anteilskaufvertrag wurde heute unterzeichnet. In der C More Group AB ist das Pay-TV-Geschäft der ProSiebenSat.1 Group in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden gebündelt. Der der Transaktion zugrunde liegende Unternehmenswert beläuft sich auf rund drei Milliarden schwedische Kronen.Das entspricht in etwa 320 Millionen Euro. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

Patrick Tillieux, COO, ProSiebenSat.1 Group: "Free-TV ist unser Kerngeschäft.Daher passt der Verkauf von C More in unsere Strategie. Ich freue mich, dass wir mit TV4 einen strategischen Investor gefunden haben, dessen Portfolio C More ideal ergänzt."

Guillaume de Posch, CEO, ProSiebenSat.1 Group: "Es bestand großes Interesse am Kauf von C More, sowohl von strategischen als auch von Finanzinvestoren. Wir planen, die Verkaufserlöse vorwiegend zur Schuldenreduzierung zu verwenden."

Jan Scherman, CEO, TV4: "Zum ersten Mal können wir uns nun im Premium- Pay-TV-Markt etablieren, der sich in den letzten Jahren durch breitere Distribution entwickelt hat und starkes Wachstum aufweist. Das wird auch unsere Abhängigkeit von Fernsehwerbung verringern."

Torsten Larsson, Chairman of the Board, TV4: "Die Sport- und Filmkanäle von C More sind eine ideale Ergänzung für die TV4 Group mit ihrem breiten Angebot an Qualitätsprogrammen. Das wird den Zuschauern von TV4 und C More zugute kommen, da C More nun einen langfristigen Eigentümer aus der Medienbranche bekommt. "

TV4 betreibt eine Reihe von Free- und Pay-TV-Sendern in Schweden und ist Teil der Bonnier Group, einem internationalen Medienunternehmen im Familienbesitz. Die Bonnier Group ist in mehr als 20 Ländern aktiv, unter anderem mit Fernsehsendern in Schweden und Finland.

Die ProSiebenSat.1 Media AG wurde in der Transaktion von Lehman Brothers beraten. TV4 und Bonnier wurden von UBS Investment Bank beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.