Powerboat Action vor der Rostocker Ostseeküste live im Cockpit erleben

POWER OF DREAMS GERMANY zu Gast in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Powerboat Action vor der Rostocker Ostseeküste live im Cockpit erleben (lifePR) ( Köln, )
"POWER OF DREAMS GERMANY - by Honda Motor Europe (North) / Concept by Project Raceboat" (PODG) veranstaltet mit Basis in der exklusiven Yachthafenresidenz Hohe Düne an der Ostsee für alle Wassersportbegeisterten und Motorbootfans am Pfingstwochenende eine Renndemonstration der Extraklasse.

Am 10. und 11. Mai wird das Team von PODG, das diese Saison im zweiten Jahr in der britischen Honda Formula 4-Stroke Powerboat Series (HF4SPS) starten wird, in Rostock- Warnemünde zum Greifen nahe sein. Sponsoren, Partner und Freunde des Teams sowie alle Racing Fans haben dann die einmalige Gelegenheit, auf dem Platz des Navigators neben einem der erfahrenen PODG-Piloten mit High-Speed über die Wellen der Ostsee zu jagen. Die ungefähr 15 bis 20 Minuten lange Fahrt, die den Adrenalinspiegel der Zuschauer und vor allem den des Fahrgastes garantiert in die Höhe treiben wird, kostet pro Person 199 Euro. Die Buchung hierfür kann bereits jetzt per E-Mail an adrenalinkick@project-raceboat.com oder auch während der Veranstaltung direkt vor Ort erfolgen.

Bereits am Freitag, den 9. Mai, werden die Zuschauer bestaunen können, wie viel Honda- Power in dem Rennboot des ersten deutschen sowie auch bisher einzigen internationalen Teilnehmers der HF4SPS steckt. Denn an diesem Tag wird die deutsch-niederländische Cockpit-Crew die erstklassige Location schon für seine "2008 Opening Practice Session"nutzen, um sich optimal auf den Saisonstart 2008 vorzubereiten.

Die Yachthafenresidenz Hohe Düne zeigt Mecklenburg-Vorpommern von seiner schönsten Seite. Das exklusive Yachting & Spa Resort an der Ostseeküste liegt direkt am weißen Strand in Rostock-Warnemünde. Neben Wassersport und Segeln auf der Ostsee sowie Erholung in der hoteleigenen Wellness-Oase bietet das Hotel seinen Gästen auch die Möglichkeit, sowohl Events und Incentives wie auch Kongresse und Tagungen durchzuführen.

Das deutsche Team POWER OF DREAMS GERMANY unter der Regie von Project Raceboat debütierte in der Saison 2007 mit drei Top Ten-Platzierungen erfolgreich in der britischen Honda Formula 4-Stroke Powerboat Series. Laut Teamchef Günter Steinbach ist das Ziel für 2008, im Endklassement bei 18 Konkurrenten möglichst nahe an die ersten fünf heranzurücken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.