Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 46478

Rein in den Reiseclub, raus aus dem Alltag

(lifePR) (Berlin, ) .
- Online-Reiseclub TripHunter geht an den Start
- Exklusive Präsentation von Reisezielen schickt Mitglieder auf virtuelle Entdeckungsreise

Mit TripHunter geht der erste exklusive Online-Reiseclub in Deutschland an den Start. Nur wer sich auf www.triphunter.de anmeldet und die Aufnahmegebühr von 12,50 Euro zahlt, kann Reisen bis zu 50 Prozent günstiger als in herkömmlichen Portalen buchen. In zeitlich und mengenmäßig begrenzten Kampagnen lässt das Portal die Herzen Reiselustiger höher schlagen: Städtetrips werden den Smartshoppern genauso angeboten wie der Strandurlaub am Mittelmeer oder die außergewöhnliche Fernreise nach Kuba. In den Genuss einer Traumreise kommt bei TripHunter nur, wer schnell ist und bei seiner Entscheidung nicht zu lange wartet. Schließlich enden die Kampagnen nach maximal einer Woche, bei einem Ausverkauf der Reise sogar schon früher.

Interessierte können sich kostenfrei auf der Webseite registrieren und anhand der von TripHunter erstellten Kurzfilme, Slideshows und Beschreibungen von den attraktiven Urlaubsangeboten überzeugen. Standardbeschreibungen oder auch die immer gleichen Bilder sucht man hier vergebens. Die Destinationen und Hotels stellt der Reiseclub, im Vergleich zu gängigen Reiseportalen, multimedial dar.

"Unsere Mitglieder erhalten dadurch einen wesentlich vielfältigeren und emotionaleren Eindruck von ihrem Reiseziel. Sie werden schon vor dem Urlaub auf eine virtuelle Entdeckungsreise geschickt. Außerdem wollen wir sie anregen, auch solche Orte zu erkunden, von denen sie bisher gar keine richtige Vorstellung hatten. Die Produkte der Anbieter erscheinen in einem ganz neuen Licht", so Gabriel Graf Matuschka, Gründer und Geschäftsführer von TripHunter.

In einer Woche bietet der Reiseclub maximal acht unterschiedliche Reisen an, die in keinem anderen Portal zu diesem Zeitpunkt günstiger zu finden sind. Stunden- oder sogar wochenlanges Vergleichen entfällt. Triphunter erleichtert Reise-Verliebten ihre Entscheidungsfindung. Aus einer großen Anzahl unterschiedlicher Trips wählt ein Expertenteam die schönsten handverlesen aus und achtet dabei auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. So müssen Mitglieder keine Hotels mit schlechter Lage, minderwertiger Ausstattung oder ungenießbarem Essen befürchten.
Diese Pressemitteilung posten:

Private Trips GmbH

TripHunter ist der erste Reiseclub im Internet, der seinen Mitgliedern eine wöchentlich wechselnde Auswahl hochwertiger Reisen zu exklusiven Preisen bietet. Statt Angebote im Überfluss zu präsentieren, beschränkt sich TripHunter auf eine handverlesene Auswahl exklusiver Reisen. Von den Angeboten profitieren nur Mitglieder, die bei der ersten Buchung eine Aufnahmegebühr von 12,50 Euro zahlen, eine Einladung erhalten oder sich über lokalisten.de anmelden. Gegründet wurde triphunter.de im Januar 2008 von Gabriel Graf Matuschka, Amir Mirzaee, Bobby Budirahardjo und Matthias Eireiner.

Disclaimer