Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 490156

Wenn die Haut spannt und juckt

Ölbäder sind Pflege und Wellness für trockene und strapazierte Haut

Tangstedt/Pinneberg, (lifePR) - Menschen mit einer empfindlichen, zu Trockenheit neigenden Haut sind nicht nur im Winter extremen Einflüssen ausgesetzt. Auch in der warmen Jahreszeit reagiert die Haut sofort auf äußere Reize wie UV-Strahlung, Klimaanlagen oder Chlorwasser. So kann es immer wieder zu Spannungsgefühlen, Rötungen und Juckreiz kommen - besonders an Schienbeinen, Ellbogen, Unterarmen oder am Rücken.

Entspannende Bäder auch mit trockener Haut

Die trockene Haut, wie sie insbesondere in zunehmendem Alter oder bei krankhaften Hautveränderungen wie zum Beispiel der Schuppenflechte auftritt, braucht eine besondere Pflege, die ihre gestörte Barrierefunktion unterstützt und die natürliche Feuchtigkeit erhält. Vor allem zu lange und zu heiße Wannenbäder können die natürliche Schutzfunktion erheblich beeinträchtigen, wodurch die Haut ihre Barrierefunktion gegen äußere Einflüsse nur unzureichend erfüllt, weniger elastisch ist und eine erhöhte Infektionsanfälligkeit aufweist. Doch mit dem richtigen Badezusatz müssen Betroffene nicht auf ein wohltuendes und entspannendes Badeerlebnis verzichten. Ein rückfettendes Ölbad, wie etwa von der Firma Preval Dermatica (in Apotheken erhältlich), kann sogar dazu beitragen, spröde und beanspruchte Haut mit einer Extraportion Pflege zu versorgen und sie wieder glatt und geschmeidig machen. Inhaltsstoffe wie linolsäurehaltiges Traubenkernöl und reine Kohlenwasserstoffe helfen bei der Stabilisierung der Schutzfunktion der Haut und tragen dazu bei, übermäßigen Feuchtigkeitsverlust über die Haut nach außen zu verhindern. Für ein Vollbad reichen 15 bis 30 Milliliter des Badezusatzes aus, um eine spürbare Pflegewirkung zu erzielen. Empfohlen werden zwei bis drei Anwendungen in der Woche. Dabei sollte die Badezeit zehn bis 15 Minuten nicht übersteigen. Unter www.preval.net gibt es weitere Informationen.

Für Babys und Kleinkinder geeignet

Das rückfettende Emulsionsbad verteilt sich im Wasser in sehr feiner Form und zieht besonders gut in die Haut ein. Ein Abduschen nach dem Baden ist nicht nötig, denn bei empfohlener Dosierung hinterlässt das Ölbad weder auf der Haut noch in der Badewanne einen Fettfilm. Es ist zudem sehr gut verträglich und damit auch für die Pflege empfindlicher Baby- und Kinderhaut geeignet.

Ursachen trockener Haut

Trockene Haut kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Abgesehen von Hauterkrankungen ist der Hauttyp zumeist anlagebedingt. Aber auch äußere Einflüsse spielen eine wesentliche Rolle, wenn die Haut anfängt zu spannen. So begünstigen klimatisierte Räume, trockene Heizungsluft, ausgiebige Sonnenbäder und falsche Pflegegewohnheiten das Entstehen trockener Haut. Von innen wirken sich dagegen einseitige Ernährung, Hormonschwankungen, Flüssigkeitsmangel und nicht zuletzt die natürliche Hautalterung auf den Zustand der Haut aus.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer