Neue Schönheitsklinik an der Hamburger Alster

Die bekannte Praxisklinik am Rosengarten eröffnet eine Dependance in Hamburg. Die Standorte in Köln, Bergisch Gladbach und Düsseldorf/Hilden bekommen nun also eine hanseatische Schwester.

Dr. Spanholtz Portrait schwarz weiss
(lifePR) ( Hamburg, )
Seit Jahren wächst das Interesse und die Nachfrage an ästhetischer Medizin. Die von dem Plastischen Chirurgen gegründete Praxisklinik am Rosengarten gehört zu den größeren Kliniken in NRW. Mit bereits 3 Standorten und mehreren Ärzten werden Patienten aus ganz Deutschland, aber auch dem europäischen Ausland behandelt. "Ein norddeutscher Standort war für mich naheliegende", so Dr. Spanholtz im Gespräch, "und das aus zwei Gründen: Erstens ist Norddeutschland meine Heimat und ich liebe Hamburg und zweitens haben wir extrem viele Patienten aus dieser Region und können diese nun ortsnah behandeln.".

Die Praxisklinik am Rosengarten in Hamburg liegt mit Ihrem Standort im Neuen Wall direkt in Alsternähe. Vom Balkon der Praxis aus kann man die Segelboote vorbeiziehen sehen. Operationen werden in einer Hamburger Privatklinik angeboten, mit der die Praxisklinik am Rosengarten kooperiert. "Ich freue mich riesig", so Dr. Spanholtz, "auch, wenn mich meine Mitarbeiter zwingen, vor der Sprechstunde noch gemeinsam um die Außenalster zu joggen!" - Spanholtz lacht. Man merkt ihm an, dass er sich an der Alster pudelwohl fühlt. Dennoch wird er hauptsächlich weiterhin in der neu gebauten Privatklinik in Bensberg bei Köln operieren, denn Köln ist und bleibt seine Wahlheimat.

Adresse der Praxisklinik am Rosengarten Hamburg:

Praxisklinik am Rosengarten
Neuer Wall 15
20354 Hamburg
www.praxisklinik-rosengarten.de

Termine in Hamburg können ab sofort über die Klinik-Homepage gebucht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.