Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 36814

Portigon AG Herzogstraße 15 40217 Düsseldorf, Deutschland http://www.portigon.com
Ansprechpartner:in WestLB AG +49 (211) 826-2210/2308/3072
Logo der Firma Portigon AG
Portigon AG

WestLB AG beruft Heinz Hilgert zum neuen Vorstandsvorsitzenden

(lifePR) (Düsseldorf, )
Aufsichtsratsvorsitzender Michael Breuer: "Heinz Hilgert ist ein Mann der Gestaltung."

Der Aufsichtsrat der WestLB AG hat Heinz Hilgert (54) einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Bank berufen. Er tritt am 1. Mai 2008 die Nachfolge von Alexander Stuhlmann an, der im Sommer 2007 die Leitung der Bank übernommen hatte.

"Heinz Hilgert hat uns mit seinen Vorstellungen zur Zukunft der WestLB überzeugt", so WestLB-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Breuer.

Heinz Hilgert verfügt über umfangreiche Erfahrungen in allen Bereichen des Bankgeschäftes. Von 1996 bis 2007 war er im Vorstand der DZ-Bank AG bzw. der Vorgängerinstitute tätig, zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

"Vor allem aus dieser Zeit bringt Heinz Hilgert große Erfahrungen in der erfolgreichen Neuausrichtung von Geschäftsmodellen in Verbundsystemen mit. Er ist ein Mann der Gestaltung. Er verfügt zudem über besondere Kompetenzen bei Fusionen und der Restrukturierung bankbetrieblicher Prozesse", so Michael Breuer. Vor seiner Zeit im genossenschaftlichen Verbund arbeitete Hilgert in führenden Positionen bei der Chase Manhattan Bank sowie Sal. Oppenheim.

Mit der einstimmigen Bestellung von Heinz Hilgert unterstreicht der Aufsichtsrat, dass die WestLB, ihre Aktionäre und ihre Mitarbeiter eine aktive Rolle im Konsolidierungsprozess der Landesbanken wahrnehmen werden. Der Schulterschluss aller Aktionäre zur Zukunftssicherung der Bank wird ebenfalls durch die abschließend vollzogene Errichtung einer Zweckgesellschaft unterstrichen, die der WestLB umfänglich die Risiken aus strukturierten Wertpapieren abnimmt.

"Mit dem Aufspannen des Risikoschirms, der Neuausrichtung des Geschäftsmodells, der starken wirtschaftlichen Leistungskraft Nordrhein- Westfalens, dem daraus folgenden Kundenpotential sowie ihrer Internationalität und Kapitalmarktkompetenz kann die Bank selbstbewusst diesen Konsolidierungsprozess mit gestalten", so Aufsichtsratschef Michael Breuer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.