Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41474

Der Hochseetest:Ein Schlauch geht um die Welt

Führender Schlauchproduzent polyvanced als Rennboot-Ausstatter beim Volvo Ocean Race 2008

(lifePR) (Osnabrück, ) Auf die Produkte des Osnabrücker Schlauchherstellers polyvanced setzt das multinationale Team Russia beim Bau seines Rennbootes für das Volvo Ocean Race 2008. "Die Extrembedingungen im Hochleistungssport stellen besondere Anforderungen an das Material", erklärt der Technikverantwortliche an Bord des Teams Russia, Jochen Wolfram. "Als verlässlicher Partner kam für uns daher nur polyvanced mit seinen qualitativ hochwertigen Schläuchen HP-Hydro-Elast und HP-Fuel-Strong in Frage." Die Vorbereitungsarbeiten für die alle vier Jahre stattfindende Segelregatta rund um die Welt laufen derzeit auf Hochtouren. Der Stapellauf ist für den 22. Mai 2008 geplant.

Der deutsche Schlauchhersteller polyvanced aus Osnabrück geht beim diesjährigen Volvo Ocean Race als Bootsausstatter für das international besetzte Team Russia ins Rennen. "Benzinschlauch, Trinkwasserschlauch, Lebensmittelschlauch - sämtlicher Schlauch an Bord kommt von polyvanced", berichtet Geschäftsführer Dr. Robert Mayr. Mensch und Material bewegen sich beim weltweit größten "Mannschafts-Round the World-Race" permanent am Rande der Belastungsgrenze. "Aus diesem Grund können wir ausschließlich kompromisslose Qualität akzeptieren", bestätigt der Technikverantwortliche Jochen Wolfram. "Als führender Schlauchproduzent ist polyvanced daher für uns die erste Wahl."

Mit polyvanced auf Erfolgskurs

Mit zwei verschiedenen Schlaucharten rüstet polyvanced das Rennboot vom Team Russia aus. Der polyvanced HP-Hydro-Elast zeichnet sich durch seine (Salz-)wasser- und Mikrobenbeständigkeit, seine Flexibilität und Verschleißfestigkeit aus. Der polyvanced HP-Fuel-Strong ist kraftstoff-, korrosions- und alterungsbeständig sowie schwingungs- und schlagfest. Einen besonders wichtigen Aspekt beim Bau des Volvo-Ocean-Race-Rennbootes stellt das geringe Gewicht der Schläuche dar. "Die engen Einbaubedingungen am Schiff erfordern Leitungen mit kleinen Biegeradien", erklärt Jochen Wolfram. Durch den Einsatz der polyvanced-Schläuche wird die gewünschte Gewichtsreduktion erreicht.

Einmal um die ganze Welt!

Seit 1973 findet das Volvo Ocean Race alle vier Jahre statt. Die Segelregatta startet im Herbst in Europa. Die weitere Route führt durch den Atlantik, umrundet Afrika, geht über den Südpazifik nach Amerika und von dort wieder zurück nach Europa. Das Rennen gilt als eine der härtesten Herausforderungen im Segelsport. Die rund 57.000 km lange Strecke wird in neun Etappen innerhalb von neun Monaten absolviert. Der Countdown läuft ...
Diese Pressemitteilung posten:

polyvanced GmbH

Die polyvanced GmbH mit Firmensitz in Osnabrück ist Technologiemarktführer im angebotenen Produktsegment der Schlauch-Fertigung. Sie produziert knapp 40 Millionen Meter Schlauch pro Jahr. Die Schlüsselbranchen für das Unternehmen sind neben der Automatisierungsindustrie die Bauindustrie, Umwelttechnologie, Medizintechnik und Automotive sowie Healthcare und Leisure. Das Unternehmen beschäftigt derzeit in Europa ca. 100 MitarbeiterInnen.

Mehr Informationen unter: www.polyvanced.com

Disclaimer