Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 907966

PLAN B event company gmbh Mühlweg 1 82054 Sauerlach, Deutschland http://www.planb-event.com
Ansprechpartner:in Herr Jürgen Kurapkat

10 Jahre Salomon Zugspitz Ultratrail powered by Ledlenser: Startschuss für das größte Trailrunning-Event Deutschlands

Rund 3750 Läuferinnen und Läufer aus 56 Nationen, 36 Aussteller, 5 Wettbewerbe von 5 Startorten sowie eine Deutsche Meisterschaft - der Salomon Zugspitz Ultratrail powered by Ledlenser vom 15. bis 17. Juli untermauert seinen Ruf als größtes Trailrunn

(lifePR) (Sauerlach, )
"Endlich ist es soweit" - selten passte diese Floskel so gut wie auf das 10- jährige Jubiläum des Zugspitz Ultratrail (ZUT). Nach 2 Jahren Pandemie bedingter Pause (als Alternative gab es den „ZUT Virtuell“) und der aktuellen Verlegung in den Juli 2022 aufgrund des G7 Gipfels auf Schloß Ellmau dürfen nun alle Trailrunning-Fans aufatmen und sich am ZUT-Wochenende vom 15. bis 17. Juli auf ein Event der Superlative freuen.

Rekordbeteiligung: 3750 Starter*innen aus 56 Nationen

Mit rund 3750 Läuferinnen und Läufern aus 56 Nationen verzeichnet der ZUT so viele Anmeldungen wie nie zuvor in seiner 10-jährigen Geschichte. Alles begann im Jahr 2011 in Grainau mit genau 676 Teilnehmer*innen. In den bisherigen 9 Events kamen rund 16.000 Athlet*innen nach Garmisch-Partenkirchen bzw. Grainau – dort war der ZUT bisher beheimatet. Zu den am stärksten vertretenen Nationen gehören Deutschland, Niederlande, Polen, Österreich, USA und Dänemark. Der Frauenanteil liegt bei knapp 30 Prozent – bei den kürzeren Distanzen ist dieser Anteil höher als bei den längeren.

5 Wettbewerbe von 5 Startorten

Erstmals ist Garmisch-Partenkirchen die zentrale Event-Location für den Zugspitz Ultratrail und Zielort aller 5 Wettbewerbe. Auch der Start für den ULTRATRAIL findet in Garmisch-Partenkirchen statt - am Samstag den 16. Juli um 7:10 auf dem Richard-Strauß-Platz. 108 Kilometer und über 5100 Höhenmeter müssen die Athlet*innen bewältigen, bevor die ersten um ca. 19:00 das Ziel erreichen.

Die weiteren Wettbewerbe.
  • SUPERTRAIL XL, 82 km, 3680 hm, Start 8:00 Uhr in Grainau
  • SUPERTRAIL, 68 km, 2800 hm, Start 9:00 in Ehrwald
  • BASETRAIL XL, 50 km, 1660 hm, Start 9:00 in Leutasch/Weidach
  • BASETRAIL, 24 km, 610 hm, Start 8:00 Uhr in Mittenwal
Im Rahmen des SUPERTRAIL XL wird gleichzeitig die „Deutsche Ultramarathonmeisterschaft im Ultratrail“ ausgetragen. Und der BASETRAIL ist Teil der Golden Trail National Series von Titelsponsor Salomon

Die Favoriten: Spannung auf allen Strecken 

Hochspannung ist auf der Königsdisziplin zu erwarten, dem ULTRATRAIL über 108 Kilometer. Denn eindeutige Favoriten sind kaum auszumachen, zu dicht liegen die in der ITRA (International Trailrunning Association) gelisteten Läufer*innen zusammen: bei den Herren allen voran Thorsten Reichert, Tobias Fritz sowie Matthias Baur vom Team Salomon Deutschland. Bei den Frauen die Schweizerin Katrin Vock vor der Deutschen Annika Johann und der Polin Anna Makselon.

Anders sieht es beim SUPERTRAIL XL aus: Top-Favorit - und damit auch auf die Deutsche Meisterschaft - ist Benedikt Hoffmann vom Asics Trail Team, der dieses Jahr mit Platz 2 beim Eco Trail Paris schon sehr erfolgreich in die Saison gestartet war. Ein Wörtchen mitreden dürfte aber auch Markus Mingo aus dem Bayerischen Wald - er gewann bereits jene „Deutsche Ultramarathonmeisterschaft im Ultratrail“, und zwar just hier an der Zugspitze, als 2017 die letzte Deutsche Meisterschaft im Rahmen des ZUT ausgetragen wurde.

Klare Favoritenrolle auch bei den Damen: Mit Anna Hahner vom Team adidas Terrex steht die im ITRA Performance Index Zweitbeste Deutsche am Start. Sie gewann dieses Jahr auch schon den Chiemgau Trailrun. Dazu gesellt sich die Luxemburgerin Tatiana Quesada, die sich vor allem durch Erfolge in Belgien und Frankreich einen Namen gemacht hat, sowie Anke Friedl aus Deutschland.

Beim SUPERTRAIL dürften der Sieg nur über Flo Reichert vom Team Volkswagen R/Arcteryxgehen. Flo ist Titelverteidiger auf dieser Strecke aus 2019, als die Ultratrail-Athlet*innen wegen Gewittergefahr auf die Supertrail-Strecke ausgewichen sind.

Bei den Frauen favorisiert sind Jasmin Nunige aus der Schweiz (adidas Terrex), u.a. Gewinnerin des Swissalpine Davos 2021, sowie die Norwegerin Yngvild Kaspersen, Zweite über die 85 km-Distanz beim Madeira Ultra 2022.

Dicht gedrängtes Top-Feld auf den kürzeren Distanzen

Beim BASETRAIL und beim BASETRAIL XL sind schnelle und harte Wettkämpfe zu erwarten. BeimBASETRAIL XL über 50 km ist mit dem Engländer Robbie Simpson vom Team adidas Terrex einer der 15 weltbesten Trailrunner am Start. Erst Anfang Juli hat er beim Stubai Ultratrail souverän die K32 gewonnen. Vielversprechendster Podium-Kandidat aus deutscher Sicht: der mehrfache Deutsche Meister auf Kurz- und Mitteldistanzen, Sebastian Hallmann vom Team Volkswagen R/Brooks. Der ebenfalls hoch gehandelte Moritz auf der Heide musste kurzfristig absagen.

Bei den Frauen gelten die beiden Deutschen Kim Schreiber (adidas Terrex), Gewinnerin des Madeira Ultratrails 2022 auf der 42 km Distanz, sowie Eva Sperger vom Team Salomon als Favoritinnen.

Für den BASETRAIL und damit die Golden Trail National Series ist das Favoritenfeld dicht gedrängt. Zu den top gehandelten Läufern zählen die beiden Italiener Martin und Bernard Debatters sowie der Spanier Daniel Osanz. Martin Dematteis hat diese Jahr bereits beim Innsbruck Alpine Festival auf der 25 k Strecke gewonnen sowie den Garda Trentino Trail.  Bei den Frauen zählen die beiden Deutschen Lena Laukner und Suse Spanheimer sowie die Südafrikanerin Bianca Darboten zu den Favoritinnen.

Starke Partner, Salomon als Titelsponsor der ersten Stunde

Trailrunning ohne Salomon ist undenkbar. Die Franzosen sind die wohl bekannteste Marke im Trailrunning Sport und seit der Geburtsstunde des Zugspitz Ultratrail Titelsponsor der Veranstaltung. „Als wir 2011 zum ersten Mal hierher kamen, war Trailrunning vor allem in Deutschland noch ein Nischensport. Und jetzt, 2022, starten mehrere Tausend Athlet*innen aus der ganzen Welt, begleitet und unterstützt von Familie und Freunden, in einer der schönsten und spektakulärsten Bergregionen Deutschlands. Das macht uns schon etwas stolz“, freut sich Rainer Schlump von Salomon, Mann der ersten Stunde beim ZUT und auch heuer vor Ort.

Pünktlich zum Start des ZUT kommt auch die 6. Version des Trailschuh-Klassikers „Speedcross“ auf den Markt.

Ebenfalls schon seit Anfang an dabei: der finnische Uhrenspezialist Suunto. Bei der Premiere 2011 launchten sie die „Ambit“, eine der ersten GPS-Uhren für Trailrunner. Mittlerweile bedienen sie mit einer großen Range die Bedürfnisse aller Trailrunner*innen. Aktuelles Flaggschiff: die „S 9 Peak“.

Weitere langjährige Partner:
  • Lampen-Spezialist Ledlenser, dieses Jahr mit ihrer neuen NEO Stirnlampen Serie an Bord
  • Stock-Profi Leki, mit einem neuen Highend-Faltstock vor Ort
  • Compress-Sport (Socken, Bekleidung)
  • Orthomol, Nahrungsergänzung für Sportler
  • Volkswagen R, unabdingbar mit ihren Autos für die Versorgung der Verpflegungs-Stellen
  • Sport Conrad, der dieses Jahr die Expo mit 36 Ausstellern organisiert
Alles was das Trailrunnerherz begehrt: Expo mit 36 Ausstellern

Der Zugspitz Ultratrail ist nicht nur was die Teilnehmeranzahl angeht das größte Trailrunning Event Deutschlands, auch die Expo mit ihren 36 Ausstellern sucht ihresgleichen und sorgt für ausgiebige Festivalstimmung.

Dazu gehören: Salomon, Ledlenser, Volkswagen R, Suunto, Orthomol Sport, Compresssport. Leki, Reality Maps, Sidas, Buff, M. Reich, Tzampas, Sporthunger, adidas Terrex, Alpina, Bauerfeind, Black Diamond, Blitz, Brooks, CEP, Dynafit, Garmin, Gorewear, Hoka, Incylene, Oofos, Julbo, La Sportiva, New Balance, ON, Powerbar, Rab, Scott, Ultimate Direction, Scarpa und Blackroll.

Die Expo wird von unserem langjährigen Partner Sport Conrad betrieben und öffnet am Freitag um 10 Uhr (bis 19 Uhr, Samstag ebenfalls 10 Uhr bis 19 Uhr).

Der Zugspitz Ultratrail im täglichen Überblick: ein Fest für alle Trailrunning-Fans
  • Donnerstag 14. Juli
    • 19:30 Uhr: Salomon Movie Night auf dem Richard Strauß-Platz
  • Freitag 15. Juli
    • 10:00 – 19:00: ZUT-Expo auf dem Richard-Strauß-Platz
  • Samstag 16. Juli
    • 7:10 Uhr: Start Zugspitz Ultratrail in Garmisch Partenkirchen
    • 8:00 Uhr: Start Basetrail in Mittenwald
    • 8:00 Uhr: Start Supertrail XL in Grainau
    • 9:00 Uhr: Start Basetrail XL in Leutasch/Weidach
    • 9:00 Uhr: Start Supertrail in Ehrwald
    • 10:00 – 19:00 Uhr: ZUT-Expo auf dem Richard-Strauß-Platz
    • Ab 10:00 Uhr: erste Zielankünfte Basetrail
    • Ab 11:30 Uhr: Livestream auf dem Richard-Strauß-Platz
    • Ab 13:00 Uhr: Siegerehrung Basetrail und Golden Trail National Series
    • Ab 14:00 Uhr: erste Zielankünfte Basetrail XL
    • Ab 16:15 Uhr: erste Zielankünfte Supertrail
    • Ab 17:00 Uhr: erste Zielankünfte Supertrail XL
    • 17:30 Uhr: Siegerehrung Basetrail XL
    • 19:00 Uhr: erste Zielankünfte ULTRATRAIL
  • Sonntag 17. Juli
    • 11:00 Uhr: Zielschluss Zugspitz Ultratrail
    • 8:30 Uhr: Siegerehrung Deutsche Ultramarathonmeisterschaft
    • Ab 9:30 Siegerehrung Supertrail, Supertrail XL und Ultratrail
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.