RobecoSAM verleiht Pirelli die "Gold Class" für Nachhaltigkeit im Sektor Automobil-Komponenten

(lifePR) ( München, )
Pirelli wurde im RobecoSAM Nachhaltigkeits-Jahrbuch 2019 mit Gold ausgezeichnet. Damit gelang es dem Unternehmen, den Erfolg aus dem Vorjahr zu wiederholen. RobecoSAM mit Sitz in Zürich ist ein Investmentspezialist mit exklusivem Fokus auf Sustainability Investing. Die Gruppe erstellt jährlich den Dow Jones Sustainability Index.

Im Nachhaltigkeits-Jahrbuch 2019 erhielt Pirelli als einziges Unternehmen des Sektors Automobil-Komponenten von RobecoSAM die Auszeichnung "Gold Class". Sie basiert auf der Analyse der Nachhaltigkeits-Leistungen des Konzerns in den wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Bereichen.

Die Anerkennung bestätigt Pirellis internationale Führungsrolle, die der Reifenhersteller 2018 im Segment Automobile & Komponenten auf Basis der Bewertungen von RobecoSAM und S&P Dow Jones erreichte. Pirelli erhielt 81 Punkte, während der Branchendurchschnitt 32 Punkte betrug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.