lifePR
Pressemitteilung BoxID: 735983 (Pirelli Deutschland GmbH)
  • Pirelli Deutschland GmbH
  • Brabanter Strasse 4
  • 80805 München
  • http://www.pirelli.de
  • Ansprechpartner
  • Kester Grondey
  • +49 (89) 14908-571

Pirelli eröffnet P Zero World in Dubai: der vierte Store dieses einzigartigen Shopkonzepts auf dem dritten Kontinent

Im neuen Flagshipstore von Pirelli steht ein Spezialist für das Fahren auf Rennstrecken bereit

(lifePR) (Dubai, ) Die Pirelli P Zero World ist nun auf drei Kontinenten vertreten: Nach den Flagship-Stores in Los Angeles, München und Monte-Carlo wurde in Dubai am vergangenen Samstag das jüngste Aushängeschild des einzigartigen Shopkonzepts eröffnet. Die P Zero World symbolisiert die Einzelhandels-Strategie von Pirelli und seine führende Position im Markt.

Eine beeindruckende Parade von mehr als 60 Supersportwagen aus dem Besitz von Fans und lokalen Sammlern fuhr anlässlich der Eröffnung des neuen Stores in Dubai durch die Stadt. Am nächsten Tag nahmen mehr als 200 Au-tos auf der Strecke von Yas Marina in Abu Dhabi an der P Zero Experience teil.

Das Konzept der P Zero World wird oft auch als Reifen-Boutique bezeichnet, also als ein Geschäft, in dem die Kunden neben den exklusiven Produkten von Pirelli auch Dienstleistungen aus der exotischen Welt der Luxus- und Sportwagen erhalten. Nur in den P Zero World-Niederlassungen wird Kunden die komplette Palette der Pirelli Pkw-Reifen präsentiert, darunter der P Zero Trofeo R – der straßenzugelassene Reifen mit den höchsten Performance-Werten des gesamten Portfolios – und die Pirelli Collezione für edle Oldtimer. Die Reifen dieser Serie verbinden den klassischen Look von einst mit moderner Reifentechnologie.

Selbstverständlich wird darüber hinaus das gesamte Portfolio der Motorradund Veloreifen ausgestellt sowie Exponate von Pirelli Design. Zu den exklusiven Services, die in der neuen P Zero World in Dubai angeboten werden, gehören hochwertige Autopflege sowie das Bereitstellen von Ersatzwagen. Darüber hinaus können Gäste in der P Zero World in die Welt von Pirelli eintauchen. Dazu laden unter anderem Aufnahmen des legendären Pirelli Kalenders
und mehrfarbige Darstellungen der Pirelli F1-Reifen ein.

Dies alles betont die auf Premium- und Prestigeprodukte fokussierte Strategie von Pirelli. In diesem Marktsegment, das kontinuierlich wächst, belegt das italienische Unternehmen eine führende Position, die sowohl von Kunden als
auch von Automobilherstellern bestätigt wird. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Pirelli beliefert international mehr als die Hälfte der Prestigeautos mit Erstausrüstungs-Reifen. Mehr als jeder zweite Supersportwagen verlässt das Werk auf Pirelli Reifen. Zudem bestätigt ein Marktanteil von 20 Prozent im Premium-Segment die Führungsrolle von Pirelli im High Value-Segment.

WARUM DUBAI?

Dubai, im Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate gelegen, war im Laufe seiner Geschichte stets ein wichtiger Handels- und Verkehrsknotenpunkt. Daher gilt das Land im Nahen Osten als einer der offensten Orte für Einflüsse und Trends aus der restlichen Welt. Es ist kein Zufall, dass Dubai Austragungsort der Expo 2020 ist: Die Weltausstellung wird 25 Millionen Touristen anziehen. In Dubai hegen die Menschen eine große Leidenschaft für Autos, was das Land hinter Saudi-Arabien zum zweitwichtigsten Automobilmarkt in der Golfregion macht. Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen im Zentrum des Automobilmarktes im Mittleren Osten, einer Region, die in den nächsten Jahren ein jährliches Wachstum von vier bis fünf Prozent im Segment der Luxusautos erwartet.

Einen beeindruckenden Beweis für die ausgeprägte Automobil-Leidenschaft liefert die Polizei von Dubai, die über eine Supersportwagenflotte verfügt, auf die jeder Sammler stolz wäre. Zu den Dienstautos gehören Modelle des Typs Lamborghini Aventador, Ferrari FF, Bentley Continental GT, McLaren 12C und Audi R8. Einige dieser Polizeiautos nahmen an der Parade der 60 Supersportwagen zur Eröffnung der P Zero World in Dubai teil.

Auch W Motors, das erste arabische Hypercar-Unternehmen, ist in Dubai aktiv und präsentierte bei der Eröffnung einen mit Pirelli Reifen ausgestatteten Fenyr SuperSport. Ralph R. Debbas, CEO von W Motors, gehörte zu den Ehrengästen. Der visionäre und einzigartige Konstrukteur gestaltet die künftige Mobilität in der Region maßgeblich mit. Auch ein Aston Martin Zagato war zu sehen, denn für den berühmten italienischen Karosseriebauer Zagato bildete die Eröffnung der P Zero World in Dubai den Beginn der Feierlichkeiten zum hundertsten Geburtstag.

Es ist kein Wunder, dass in Dubai – wie generell in den Vereinigten Arabischen Emiraten - die Leidenschaft für Sportwagen mit klaren Entscheidungen der Autofahrer einhergeht. Bei den Reifen haben Homologationen und Markierungen auf der Reifenflanke eine wichtige strategische Bedeutung. Denn die Eigentümer der Supersportwagen kaufen bei Bedarf bevorzugt gekennzeichnete Reifen, also Reifen, die speziell für ihr jeweiliges Fahrzeug-Modell entwickelt wurden. Dabei hat jeder führende Automobilhersteller ein eigenes Symbol, das auf die Reifenflanke aufgebracht wird. Dieser Ansatz steht im Mittelpunkt einer Strategie, die Pirelli als "Perfect Fit" bezeichnet und bei der das italienische Unternehmen Marktführer ist.

Diese Reifen entstehen durch gemeinsame Entwicklungsprogramme zwischen Pirelli und den jeweiligen Automobilherstellern. Sie dauern zwischen zwei und drei Jahren und münden in Reifen, die präzise auf das jeweilige Fahrzeug-Modell und dessen Fahreigenschaften zugeschnitten sind. Das gibt den Eigentümern die Garantie, dass ihre Fahrzeuge das Maximum an Leistung und
Handling erreichen.

CAFE ITALIANO UND TRACK EXPERT

Die P Zero World in Dubai befindet sich in einem neuen 600 Quadratmeter großen Gebäude und gliedert sich in Showroom und Werkstatt. Ein Empfang, zwei Kundenberater und fünf Techniker stehen für die Betreuung der Kunden bereit. Auf vier Rampen wird der Reifenservice mit hochmodernen Maschinen durchgeführt. Dazu gehören leistungsstarke Laser zum Ausrichten der Räder und vollautomatische Reifenmontagegeräte. Sie erfordern keinen menschlichen Eingriff und garantieren einen perfekten Job, denn eine spezielle Technologie stellt sicher, dass keine Felge beschädigt wird. Darüber hinaus wird in der P Zero World in Dubai eine der schnellsten Auswuchtmaschinen eingesetzt. Selbst schwierige Probleme wie Vibrationen des Lenkrads, die herkömmliche Systeme nicht erkennen können, vermag sie in kürzester Zeit zu
beseitigen.

Während sie auf ihre Fahrzeuge warten, können die Kunden sich in einem Formel 1-Simulator in Originalgröße die Zeit vertreiben und echten italienischen Kaffee genießen. Darüber hinaus steht jedem Kunden ein Track Expert
zur Verfügung, der ihn in Fragen der Fahrzeugabstimmung und des Reifenmanagements berät sowie wertvolle Hinweise zum Thema Fahren auf der
Rennstrecke geben kann.

Gaetano Trezza, Leiter Pirelli Trade & Operative Marketing, kommentiert: „Die Einzelhandels-Strategie von Pirelli konzentriert sich auf das Einrichten von Verkaufsstellen in Kooperation mit Partnern, die bereits vor Ort aktiv sind. So in Dubai mit unserem Vertriebspartner Al Hawai, der seit 32 Jahren exklusiv mit Pirelli zusammenarbeitet. Auf diese Weise können wir uns auf einen loyalen Kundenstamm verlassen, vor allem aber auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz von Unternehmen mit einer hohen Leidenschaft für unsere Arbeit. Die P Zero World bildet in dieser Strategie quasi das Juwel in der Krone, denn dort können Kunden unsere Marke sowie unsere exklusiven Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau in einem einzigartigen Kontext entdecken. Darüber hinaus haben die Kunden die Möglichkeit, mehr über unsere Partnermarken zu erfahren, was uns hilft, eine Atmosphäre zu schaffen, die P Zero World von jedem anderen Reifengeschäft unterscheidet. Als nächstes folgt die Eröffnung einer P Zero World in Melbourne, Australien."

 

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.