Vier mal Träumen auf dem Klosterplatz - EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Sommertheater auf dem Klosterplatz

(Inszenierungsfoto "Ein Sommernachtstraum") Foto: Michael Helbig
(lifePR) ( Cottbus, )
Bevor das sich das piccolo Theater in die Sommerpause verabschiedet spielen wir an vier Abenden "Ein Sommernachtstraum".

Nach dem großen Erfolg der Inszenierung "Ein Sommernachtstraum" 2006, spielen wir ab Juni 2008 das Stück frei nach William Shakespeare in angenehmer Atmosphäre als Sommertheater auf dem Klosterplatz präsentiert von radioeins.

Die Bearbeitung des shakespeareschen Textes von Reinhard Drogla und Ronny Jakubaschk sorgt für eine moderne Lesart und etabliert zusätzlich eine musikalische Ebene. Das Stück ist inhaltlich zugespitzt auf die Hauptfiguren der Vorlage. Hermia, Helena, Demetrius, Lysander und natürlich Puck erleben die Vielschichtigkeit und die Verirrungen der großen, der kleinen, der rücksichtslosen und zartfühlenden Liebe. Hermia liebt Lysander. Helena liebt Demetrius. Demetrius liebt Hermia und Puck liebt das Chaos. Verwirrt treibt es die Liebenden in den Wald, wo der Schicksal spielende Puck schalkhaft in ihre Gefühle eingreift. Mit unsauberem Zauber dirigiert Puck die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Kann jeder jede lieben und jeder jeden? So wird geliebt, gelitten und verzaubert in einem rasanten und sinnlichen Sommertheater unter freiem Himmel auf dem Klosterplatz.

Es spielen: Ulrike Müller, Maria Schneider, Hauke Grewe, Matthias Heine und Werner Bauer / Musik: LUNICO / Regie: Reinhard Drogla

Vorstellungstermine:


jeweils um 20.00 Uhr
auf dem Klosterplatz 22., 23., 24. und 25. Juli 2008


26., 27., 28., 29. und 30. August 2008
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.