Pfahlbauten der Steinzeit an Ostern erleben

Mit hölzernen Wagen in Kleinformat werden bei der Steinzeit-Olympiade Runden gedreht. Copyright Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, einmaliger Abdruck frei (lifePR) ( Unteruhldingen, )
Seit April haben die Pfahlbauten von Unteruhldingen wieder täglich geöffnet. Führungen durch die originalgetreu eingerichteten Steinzeithäuser finden regelmäßig statt. Zum Start in die Osterferien können die Besucher zusätzlich ihre Geschicklichkeit bei der Steinzeit-Olympiade messen. Familien und Gruppen treten vom 13. bis 28. April im Steinzeit-Parcours in 7 Disziplinen gegeneinander an. Ob beim Holzhasen jagen, Wagen ziehen oder Einbaum-Wettrennen – überall ist Spaß garantiert. Die spielerischen Wettbewerbe sind für Klein und Groß geeignet. Der Parcours hat durchgehend geöffnet, eine Anmeldung für die Spiele ist nicht erforderlich.

Nach dem Besuch der Multimediashow „Archaeorama“ zum Weltkulturerbe Pfahlbauten können die Gäste Filme zum Leben in der Stein- und Bronzezeit anschauen. Über 1000 Objekte in der Ausstellung „Das Erbe der Pfahlbauer“ laden die Besucher zu einer Betrachtung der einzigartigen Originalfunde ein.

Das Freilichtmuseum kann ab sofort täglich von 9.00 bis 18.30 Uhr besucht werden, der Parcours mit der Olympiade ist von 10-18 Uhr geöffnet. Kontakt: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, Strandpromenade 6, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, weitere Infos unter www.pfahlbauten.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.