PEUGEOT Drone Film Festival 2021: Jetzt geht es los!

Logo PEUGEOT Drone Film Festival
(lifePR) ( Rüsselsheim, )
Das PEUGEOT Drone Film Festival 2021 startet: Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Kurzfilme mit Drohnen-Aufnahmen bis zum 1. September 2021 über Vimeo oder YouTube einreichen. Die Jury um die Schauspielerinnen und PEUGEOT Markenbotschafterinnen Marie Bäumer und Katja Riemann sowie Matthias Brandt, Simon Schwarz, August Zirner, Lisa Marie Potthoff und Stephan Wagner wählt die 25 kreativsten Beiträge aus. Eine zweite Jury besteht aus Vertretern von DJI, dem Marktführer ziviler Drohnen- und Luftbildtechnologie DJI, PEUGEOT und des internationalen Luxushotels Jumeirah Frankfurt. Sie wählen die zwölf Finalistinnen und Finalisten, die zum großen Finale vom 10. bis 12. September 2021 in das exklusive Jumeirah Frankfurt eingeladen werden. Dem Gesamtsieger mit dem besten Film winkt ein Komplettpaket für einen professionellen Drohnendreh: Neben einem Budget von 5.000 Euro stehen sechs Wochen lang eine hochwertige DJI Drohnenausstattung sowie der Van PEUGEOT Traveller zum Transport von Crew und Equipment zur Verfügung. Kooperationspartner des Festivals sind DJI, der Marktführer ziviler Drohnen- und Luftbildtechnologie, sowie das Luxushotel Jumeirah Frankfurt.

Marie Bäumer, Schauspielerin und PEUGEOT Markenbotschafterin: „Ich freue mich auf viele kreative, besondere und individuelle Einsendungen – auch wenn es immer schwierig ist, den besten Film auszuwählen. Das PEUGEOT Drone Film Festival gibt den „Lions of our time” die Plattform, sich auszudrücken und die Zeit in etwas Besonderes zu verwandeln. Das ist ganz im Sinne der neuen Markenidentität von PEUGEOT.“

Mindestens 50 Prozent mit Drohne gedreht

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wählt die Jury in zwei Schritten die besten Filme in allen Kategorien. Dabei zählen die Qualität, die Dauer des Drohneneinsatzes und der Content des Films zu den wichtigsten Kriterien. Aus den Beiträgen aller fünf Kategorien wählt die Festival-Jury, bestehend aus Festivaldirektorin und Schauspielerin Marie Bäumer, den Schauspielern Katja Riemann, Simon Schwarz, Matthias Brandt, August Zirner und Lisa Maria Potthoff sowie dem Regisseur Stephan Wagner, zunächst 25 Einsendungen aus. Die zweite Jury setzt sich aus Vertretern von PEUGEOT, des Technologieunternehmens DJI sowie des Luxushotels Jumeirah Frankfurt zusammen und wählt daraus die zwölf besten Filmschaffenden, die am Finale vom 10. bis 12. September 2021 teilnehmen.

Bis zum 1. September 2021 können Drohnenfilmmacher aus der ganzen Welt ihre Filme in den fünf Kategorien Landscape, Storytelling, Sport und Experimentell und in der neuen Kategorie Instagram für den Wettbewerb einreichen. Teilnahmebedingung ist, dass mindestens 50 Prozent des Filmmaterials mit einer Filmdrohne gedreht werden, in der Kategorie Storytelling sind es 30 Prozent und in der neuen Kategorie Instagram 70 Prozent.

PEUGEOT Deutschland und die Filmkunst

PEUGEOT ist mit PEUGEOT ÉQUIPE CINÉMA seit 2009 ein kompetenter Ansprechpartner für die Unterstützung von Filmprojekten von nationalen Film- und Fernsehmachern. Mit dem Ende 2015 gegründeten PEUGEOT Drone Film Festival geht die Löwenmarke den nächsten Schritt und engagiert sich für darstellende Kunst und innovative Filmtechnologie. Unterstützt durch die Gründungsmitglieder DJI und Marie Bäumer gibt PEUGEOT Menschen ein Forum, mit Drohnen eine kreative neue Art des Filmens auszuprobieren. Das PEUGEOT Drone Film Festival fand das erste Mal im Jahr 2016 in Castelfalfi in der Toskana statt.

Weitere Informationen zum PEUGEOT Drone Film Festival und zu den Einsendungen finden Interessierte unter: www.drone-filmfestival.com

Über DJI
DJI ist Weltmarktführer für zivile Drohnen und Hersteller von Kamera Gimbals. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, China, hat 16 Büros u.a. in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland, den Niederlanden, Japan, und Hong Kong und mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über Jumeirah Frankfurt
Das Luxushotel Jumeirah Frankfurt liegt im Herzen der Stadt, fußläufig zur Alten Oper, der Neuen Altstadt, den Bankentürme und der belebten Einkaufsstraßen. Auf 25 Stockwerken bietet das Hotel von seinen 218 Zimmern, inklusive 63 Suiten, einen beeindruckenden Ausblick auf die Frankfurter Skyline sowie ein modernes und gleichermaßen zeitloses Design. Das kosmopolitische Signature Restaurant Max on One und die elegante Ember Bar & Lounge bilden das kulinarische Angebot des Jumeirah Frankfurt. In luxuriösem Ambiente umfasst der exklusive Talise Spa zwei Saunen, zugehörigen Ruhebereiche, fünf Behandlungsräume und vor allem ein vielfältiges Angebot individuell zugeschnittener Behandlungen. Der Eventbereich befindet sich auf der dritten Etage und bietet mit 730m2 den perfekten Rahmen für exklusive Veranstaltungen, ohne auf Sicherheit und Privatsphäre zu verzichten. Gäste des Jumeirah Frankfurt können sich sicher sein, dass in dem Luxushotel die höchsten Hygienestandards eingehalten werden. Als erstes Jumeirah Hotel in Europa hat das Jumeirah Frankfurt die renommierte Safeguard Zertifizierung des Bureau Veritas erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter jumeirah.com/frankfurt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.