Karneval und die schrecklich kalten Füße

Alkohol hilft nicht - Technik schon

infactory Beheizbare Kniestrümpfe Gr. 43-46
(lifePR) ( Buggingen, )
Beheizbare Socken gelten in diesem Jahr als absoluter Geheimtipp gegen den Karnevals-, Faschings- und Fasnacht-bedingten Kaltfuß. Egal, ob die Jecken aktiv per pedes, hoch auf dem Mottowagen oder aber am Straßenrand im Publikum zu finden sind, sie alle erwartet das gleiche Schicksal: prognostizierte klirrende Kälte im Februar. Vor allem Frauen haben gegen die Minusgrade zu kämpfen. 

Hochprozentiges oder Technik?

Viele Frierende werden deshalb auch in diesem Jahr wieder verstärkt zu Glühwein und Kurzen greifen. Die verschaffen den süßen Trugschluss der inneren Wärme. Jedoch, dem ist nicht so: Sinkt die Außentemperatur, hält der Körper vor allem die Körpermitte, die lebenswichtigen inneren Organe sowie das unverzichtbare Gehirn warm. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, die Zellen der Extremitäten machen "dicht" und werden mit weniger wärmetransportierendem Blut versorgt. Die Konsequenz: kalte Hände und "Eiszapfen" an den Füßen. Eine echte Alternative gegen die Kälte sind beheizbare Socken, etwa die beheizbaren Kniestrümpfe des Versenders PEARL (infactory Beheizbare Kniestrümpfe in Größe 39-42) zum Preis von 14,90 Euro. Per Knopfdruck verschafft solche Strickware angenehme Wärme bis max. 49 °C. Dazu sind die Kniestrümpfe mit hauchdünnen Leitungen durchwebt, die zur kleinen Heizeinheit am oberen Rand führen. Betrieben wird letztere mit drei ganz normalen AA-Batterien. Die Socken sind in den Größen 35 bis 46 verfügbar und können trotz Elektronik mit der Hand gewaschen werden. Somit steht einer ausgelassenen Feier nichts mehr im Wege und das ein oder andere hochprozentige Getränk darf frau/ man sich dann auch getrost gönnen.

Hinweis: Natürlich eignen sich die pfiffigen Kniestrümpfe auch hervorragend auf Konzerten, Demos und anderen Außenveranstaltungen. Wer zudem mit kalten Fingern zu kämpfen hat, dem stehen auch beheizbare Handschuhe zur Verfügung. Diese warten sogar mit kapazitiven Fingerkuppen auf, dadurch lässt sich der Touchscreen des Smartphones problemlos bedienen (PEARL urban beheizbare Handschuhe mit kapazitiven Fingerkuppen). Die Handschuhe sind zum Preis von 16,90 Euro erhältlich.

Kurzversion:

Kalte Füße und Hände an den Fasnachttagen? Beheizbare Kniestrümpfe sowie Handschuhe aus dem Hause PEARL versprechen da jetzt wohlig warme Abhilfe. So gerüstet reichen dann auch ein oder zwei Kurze zum karnevalistischen "Anheizen".

infactory Beheizbare Kniestrümpfe Gr. 43-46
Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 24,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7159             
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7157-5005.shtml

Bilderlinks:
http://www.pearl.de/Presse/NX-7157_-_NX-7159_1_infactory_Beheizbare_Kniestruempfe.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NX-7157_-_NX-7159_2_infactory_Beheizbare_Kniestruempfe.jpg

PEARL urban beheizbare Handschuhe mit kapazitiven Fingerkuppen, Gr. S
Preis: 16,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. NC-8993             
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC8993-5005.shtml

Bilderlinks:
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_1_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_2_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_3_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_4_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_5_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg
http://www.pearl.de/Presse/NC-8993_-_NC-8996_6_PEARL_urban_beheizbare_Handschuhe_mit_kapazitiven_Fingerkuppen.jpg

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.