Papenburg zündet im August zum ersten Mal das „Leuchtfeuer“

Im August wird zum ersten Mal das „Papenburger Leuchtfeuer“ vor historischer Kulisse entzündet. Höhepunkt des Open Air-Konzerts ist der Auftritt des weltweit erfolgreichen Duos „Terweys Töchter“. (lifePR) ( Papenburg, )
  • Multimedia-Show im Herzen Papenburgs am 19. August 2017
  • Terweys Töchter als Höhepunkt der Mischung aus klassischer und moderner Musik unter freiem Himmel
Zum ersten Mal wird in diesem August das „Papenburger Leuchtfeuer“ entzündet. Eine Mischung aus klassischer und moderner Musik, Videoprojektionen sowie Schauspiel mit außergewöhnlichen Kostümen unter freiem Himmel. Die neue Sommer-Attraktion im Herzen Papenburgs bindet dabei das historische Segelschiff „Brigg Friederike“ in die Aufführung ein. Höhepunkt des „Papenburger Leuchtfeuers“ ist der Auftritt von „Terweys Töchter“. Das weltweit auftretende Duo inszeniert klassische Musik mit Werken von Brahms, Chopin und Mozart in bislang unbekannter Form.

Das „Papenburger Leuchtfeuer“ soll als jährliche Open Air-Konzertreihe mit wechselnden Künstlern fortgesetzt werden.

www.papenburg-marketing.de
Telefon: 04961 – 839 60
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.