Outlyne startet in Deutschland

OutDoor Friedrichshafen 2008

Motiv aus der aktuellen Kampagne
(lifePR) ( Landquart, )
Mit technisch-innovativer Outdoor- und Wintersport-Bekleidung startet Outlyne dieses Jahr in Deutschland und Österreich durch. Erstmals wird jetzt auf der OutDoor in Friedrichshafen die Sommer-Kollektion für 2009 vorgestellt. Die junge Schweizer Marke präsentiert sich selbstbewusst und eigenwillig. Outlyne verbindet modisches Design, höchste Funktionalität und beste Qualität mit einer klaren Philosophie: Das Leben ist jenseits der Ideallinie!

Philosophie
Outlyne erfüllt jene hohen Qualitätsansprüche, die man aus der Schweiz gewohnt ist. Progressiv verlässt die Marke alte Spuren, ohne dabei den Blick für das Wesentliche zu verlieren. An erster Stelle stehen Individualität und Charakter. Getrieben von der Passion für die Berge ist Outlyne klar outdoor-orientiert - behält dabei jedoch immer seine urbanen Wurzeln. Der Outlyner bewegt sich auf vielen Pfaden, nicht nur zwischen dem Züricher Üetliberg und der Hörnli-Hütte am Matterhorn.

Kollektionsanspruch
Grenzen sind da, erfahren zu werden: Outlyne gibt sich nicht mit dem Durchschnitt zufrieden. Die Kollektionen bieten maximalen Tragekomfort sowie beste Funktionalität und bestechen dabei durch modische Ausdruckskraft. Outlyne verbindet anatomisch genaue Schnitte mit funktionellen Detaillösungen und setzt auf modernste Technik. Qualität steht an oberster Stelle. Verarbeitet werden nur hochwertigste Materialien, die beste Performance garantieren.

Stilgruppe
Die Stilgruppe der neuen Marke rekrutiert sich aus der urban-stylischen Outdoor-Gemeinde mit +/- 35 Jahren. Die Schweizer bieten die perfekte Kollektion für alle, die aus dem Alltag ausbrechen und sich von der Masse abheben wollen. Outlyne spricht Menschen an, die den Mut haben, die eigene Ideallinie immer wieder in Frage zu stellen, sie zu verlassen und Neues auszuprobieren. Dabei stellt der Outlyner höchste Ansprüche an sich selbst und zeigt dies gerne mit seiner Bekleidung, die er nicht nur beim aktiven Sport, sondern auch im urbanen Umfeld trägt.

Ziele
Die Ziele der jungen Schweizer Marke sind hoch gesteckt, denn "wer keine eigenen Ziele hat, verwirklicht die der anderen", beschreibt Rico Dürst seine Vision. Outlyne feilt jeden Tag an der Weiterentwicklung und Perfektionierung seiner Produkte. Der Designer arbeitet eng mit einem Team professioneller Skifahrer, Snowboarder und Telemarkfahrer zusammen. Hinzu kommen Piloten, Modeberater und Sportlehrer. Niemand gibt sich mit dem Durchschnitt zufrieden. So kommen die Schweizer ihren eigenen Zielen jeden Tag einen Schritt näher.

Weitere Informationen unter www.outlyne.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.