Moderne Präzision verpackt in antikem Look

Die neue "antike" Weitzmann

alle Antik (lifePR) ( Augsburg, )
Moderne Präzision verpackt in antikem Look

…so könnte man die neue Vintage-Automatikuhr mit dem symbolhaften Namen „Antik“ aus der Uhrenschmiede der Otto Weitzmann AG am besten bezeichnen. Wer die Uhren von Weitzmann kennt, der weiß, dass hier Nostalgie und Moderne oft Hand in Hand gehen und ein perfektes Zusammenspiel hochwertigster Technik mit der Liebe zum Detail darstellen. Jedoch anders als bei der prunkvoll geschmückten und verzierten Augusta, wurde bei der Antik bewusst auf mehr Schlichtheit gesetzt, was die edle Erscheinung jedoch keinesfalls mindert.

Feinheit und Eleganz fürs Auge

Der nostalgische Touch dieser in Deutschland gefertigten Vintage-Automatiklinie kommt vor allem beim Design des Zifferblatts zum Ausdruck. Die eher klein gehaltenen Minutenziffern, welche sich am Rand befinden, werden durch markantere Marker begleitet, welche die Stundenzahlen ersetzen. Auf diese wurde bewusst verzichtet, was dieser Armbanduhr ein wenig das Aussehen einer Art alten Kompasses oder Navigationsmessgerätes verleiht. Verfügbar ist das Zifferblatt in den Farben Grauschwarz und Gelbgold, wobei bei der ersteren Version von innen nach außen ein Verlauf von Hell- zu Dunkelgrau besteht, was das Aussehen noch interessanter macht. Die Zeiger wurden ebenfalls schlicht, jedoch zweckdienlich lumineszierend, gehalten und verleihen zusammen mit der umrandeten Datumsanzeige dem Zifferblatt ein elegantes Aussehen. Aber auch die Kombination des hochqualitativen 316L Edelstahlgehäuses, welches in den Farben Silber oder Gold erhältlich ist, trägt passend zum Zifferblatt maßgeblich zum antiken Look bei und macht die Antik zu einem wahren Schmuckstück.

Das Herz der Uhr ist jedoch alles andere als antik oder retro. Hier arbeitet ein hochwertiges Premium-Automatikwerk, welches durch den Glasboden der Uhr auch sichtbar ist. Der letzte Schliff wurde dem goldfarbenen Werk durch ein gebürstetes Linienmuster verpasst, welches die Antik auch von hinten zu einem echten Hingucker macht.

Im Weitzmann-Onlineshop wird dieser außergewöhnliche Zeitmesser durch ein handgefertigtes Echtlederband angeboten, wobei Weitzmann aber auch bekannt dafür ist, den Kunden selbstverständlich ein anderes von ca. 80 verschiedenen Bändern kostenlos auswählen zu lassen.

Die „Antik“ von Otto Weitzmann ist schon ein außergewöhnliches Stück Uhrmacherkunst und in jedem Fall ein Muss für alle Uhrenliebhaber und alle, die Wert auf einen besonderen und edlen Zeitmesser am Handgelenk legen. Erhältlich ist sie in vier verschiedenen Versionen durch die unterschiedlichen Kombinationen aus Zifferblatt- und Gehäusefarben. Die Limitierung von 999 Stück ist auf der Rückseite mit einer eingravierten Nummer so wie einem Echtheitszertifikat garantiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.