Wir bleiben Zuhause - Sport-Übungen und Training Daheim

In Zeiten des Corona Virus sollte jeder zuhause bleiben und hat jetzt Zeit für individuelles Training

Wir bleiben Zuhause - Sport-Übungen und Training Daheim
In Zeiten des Coronavirus sollte jeder zuhause bleiben und hat jetzt Zeit für individuelles Training. Mit kleinen Sportflächen auf der Terrasse, in der Garage oder im Garten können schnell Bodenflächen für technische Übungen und Kondition hergestellt sein.
OSTACON Bodensysteme bietet für alle Sportarten die geeigneten Sportböden zur Auswahl an, die schwimmend im Zapfen-Ösen-Verbund verlegt werden (lifePR) ( Upahl OT-Naschendorf, )
Mit kleinen Sportflächen auf der Terrasse, in der Garage oder im Garten können schnell Bodenflächen für technische Übungen und Kondition hergestellt sein.

OSTACON Bodensysteme bietet für alle Sportarten die geeigneten Sportböden zur Auswahl an, die schwimmend im Zapfen-Ösen-Verbund verlegt werden.

Diese dekorativen Sportböden in unterschiedlichen Farben (ohne Aufpreis) sind kostengünstig lieferbar.

Bodenflächen für Schussübungen und Training der Stocktechnik im Eis-Hockey- oder Inline-Hockey-Sport in der Garage, der auch problemlos das Auto von den Eltern trägt.

Im Freien stehen für den Terrassenbereich ebenfalls schnell installierbare Sportböden zur Verfügung, zum Beispiel zum Wurftraining im Basketball eine optimale Lösung. Im Gartenbereich kommt es auf die Sportart an. Wenn es um gutes Ballsprungverhalten geht, dann ist ein fester Untergrund sehr wichtig.

Vorarbeiten zur Verlegung

Der Untergrund sollte hart und fest sein, um ein gutes Ballsprungverhalten zu garantieren.
Spielfeldmarkierungen in geraden Linien können mit farbigen oder weißen Expansionsleisten dargestellt werden, halbrunde oder runde Markierungen müssen mit einer PP-Farbe aufgetragen werden.

Die Fläche ist variabel verlegbar, mittels Demontageschlitten sind die Verbindungen gut zu trennen. Hierbei können auch mehrere Fliesen zusammenbleiben (z.Bsp. 3 × 4 Stück).

Vorarbeiten

1. Aushub des Untergrundes auf 60 - 80 cm Tiefe

2. Auffüllen mit Schotter-Kies-Gemisch in unterschiedlicher Körnungsgröße

3. Auffüllung mit Rüttelplatte sehr ausführlich verdichten

4. Planum in 10 cm Stärke aus lehmhaltigen Wege Kies mit etwas Gefälle zu den Außenseiten herstellen

5. Bautenschutzmatten (recycelte Altreifen) in 12 mm Stärke (1.150 × 2.300 mm Größe) versetzt verlegen

6. Stöße der trockenen Bautenschutzmatten mit Flexband verkleben

Installation

Abschließend erfolgt die Installation des Sportbelages MULTISPORT wie vorgesehen

Der Untergrund sollte hart und fest sein, um ein gutes Ballsprungverhalten zu garantieren.
Die Bautenschutzmatte aus Hartgummi leitet nicht nur Regenwasser über das Drainage-System des Sportbelages Typ MULTISPORT zu den Seiten ab, sondern verhindert auch den Durchwuchs von Gräsern, zusätzlich wird der Sportboden stabilisiert. Bautenschutzmatten erhalten Sie bei mir (ab 150 qm) oder im Baustoffhandel oder im Dachdecker-Einkauf.

Schnee lässt sich sehr gut mit einem Schneeschieber, Gummischieber oder Besen abschieben.

Das Polypropylen - Material, ist vollkommen durchgefärbt, die Farbe hält etwa 10-12 Jahre bei 95 %, danach werden die Farben etwas blasser. Auf das PP-Material erhalten Sie 15 Jahre Hersteller-Garantie des schwedischen Unternehmens Bergo Flooring.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.