DICOTA unterstützt die Tour Gingko:

Rollendes Benefizevent sammelt für kranke Kinder

(lifePR) ( Bietigheim-Bissingen, )
DICOTA sponsert auch 2010 die Tour Gingko, eine Radrundfahrt, in deren Rahmen die Teilnehmer Spenden zugunsten chronisch- oder schwerstkranker Kinder sammeln. Die rollende Benefizveranstaltung wird unter der Schirmherrschaft der Christiane Eichenhofer-Stiftung ausgerichtet.

Die Tour Gingko wird vom 8. bis zum 10. Juli im Ostalbkreis stattfinden. Dort machen die Teilnehmer, darunter zahlreiche Prominente, wie etwa Tour de France-Gewinner Jan Ullrich, an 30 Stationen Halt, um Spenden zu sammeln. Die gesammelten Gelder werden im Rahmen der Christiane Eichenhofer-Stiftung verwendet und den bedürftigen kranken Kindern und deren Familien zugute kommen. Als Hauptprojekt ist die Gründung einer Nachsorgeeinheit nach dem Modell DER BUNTE KREIS vorgesehen. Wenn ein Kind, chronisch- oder schwerstkrank ist, benötigt die Familie Unterstützung, Beratung und Informationen. Möglicherweise auch "nur" einen Menschen, der kompetent zuhören kann. DICOTA beteiligt sich mit 150 Notebook-Taschen für die Teilnehmer, die so ihre Notebooks sicher transportieren können, um auch von unterwegs sicher online zu gehen.

www.tour-gingko.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.