Kammermusik vom Feinsten

(lifePR) ( Winterthur, )
In weniger als einer Woche startet die fünfte Ausgabe der Klassiktage Ammergauer Alpen. Meisterwerke der Kammermusik gepaart mit einem exklusiven Dinner werden dem Publikum auf dem Silbertablett präsentiert. Die sorgfältig ausgearbeiteten Konzertformate versprechen beste Unterhaltung.

Das Festival Klassiktage Ammergauer Alpen bringt Bad Kohlgrub zum Klingen. Vom 18.-21. September 2019 werden hochkarätige Künstlerinnen und Künstler Kammermusik vom Feinsten präsentieren. Das Festival garantiert Ihnen eine unvergessliche Auszeit in wunderschöner Voralpenkulisse.

Das Ensemble Musenkuss Kabinett (Samuel Zünd, Bariton, Nina Ulli, Violone, Edward Rushton, Klavier) wird am 18. September das Festival eröffnen. Es zeigt in einer humoristisch-frivolen Liedrevue die Zeit der scheinbar grenzenlosen Unbeschwertheit. Ob Evergreens oder Chansons – gutgelaunt entführen die Künstler dieses Abends in das Berlin der goldenen 20er!

Am 19. September wir sich das Streichquartett WeberWell zusammen mit dem Schweizer Klarinettisten Fabio di Càsola die Bühne teilen. Di Càsola wird das Publikum mit seinen einzigartigen Klängen in Carl Maria von Webers brillantem Klarinettenquintett verzaubern.

Ein besonderes Schmankerl gibt es am 20. September. Erstmals bieten die Klassiktage Ammergauer Alpen in Zusammenarbeit mit dem erstklassigen und idyllisch gelegenen Hotel Schillingshof in Bad Kohlgrub ein einmaliges Dinnerkonzert! Während des erlesenen Vier-Gänge-Menüs führen die jungen Künstler des Bläserensembles ARUNDOSquintett (Anna Saha, Flöte, Yoshihiko Shimo, Oboe, Christine Stemmler, Klarinette, Lisa Rogers, Horn, Yuka Kamo, Fagott) um die musikalische Welt und bezaubern mit Ihrer Spielfreude und Frische.

Am letzten Konzertabend, dem 21. September, erweckt der bekannte Münchner Tatort-Kommissar Udo Wachtveitl die politische Zwischenzeit von 1919 in Bayern zu neuem Leben. Bayern etablierte sich damals zum Freistaat. Musikalisch begleiten ihn dabei das Ensemble WeberWell.

Das Programm des Festivals finden Sie unter www.klassiktage.com

Die Eintrittskarten sind direkt an allen Schaltern des Tourismusverbandes Naturpark Ammergauer Alpen zu beziehen; online über München Ticket.

Mitglieder des Fördervereins Freundeskreis Klassiktage e.V. erhalten 10% Ermässigung auf die Eintrittspreise.

Weitere Details dazu: https://klassiktage.com/freundeskreis.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.