Leipziger Ballett - Zwei Zusatzvorstellungen "Der Nussknacker"

(lifePR) ( Leipzig, )
Letzte Chance auf »Der Nussknacker« in der Spielzeit 2018/19
Leipziger Ballett setzt zwei Zusatzvorstellungen auf den Spielplan

»Der Nussknacker« zählt zu den beliebtesten Produktionen im Repertoire des Leipziger Balletts. Wer bisher noch keine Tickets ergattern konnte, bekommt im Januar bei zwei Zusatzvorstellungen nochmals Gelegenheit, Tschaikowskis Klassiker in einer Choreografie von Jean-Philippe Dury auf der Bühne des Opernhauses zu erleben. Am Freitag, den 18. Januar 2019 und Sonntag, den 27. Januar 2019 hebt sich der Vorhang für die zauberhafte Reise ins Reich von Schneekönigin, Nussknacker und Zuckerfee.

Karten (33 - 73 €) sind an der Kasse im Opernhaus, unter Tel. 0341-12 61 261 (Mo-Sa 10-19 Uhr), per E-Mail an service@oper-leipzig.de oder im Internet unter www.oper-leipzig.de erhältlich.

Termine:
  1. Januar 2019, 19:30 Uhr, Opernhaus
  2. Januar 2019, 18 Uhr, Opernhaus
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.