»Das Biest kann schwimmen - an luthers langer tafel«

Musiktheaterprojekt des Kinderchors der Oper Leipzig und der Jugendmusiziergruppe Michael Praetorius

Das Biest kann schwimmen (Kinderchor der Oper Leipzig) / © Florian Merdes (lifePR) ( Leipzig, )
Martin Luther – wer war dieser Mann, der vor 500 Jahren kraft seines Glaubens und seines felsenfesten Gewissens Europa für immer veränderte? Um diese Frage zu beantworten, begab sich der Kinderchor der Oper Leipzig gemeinsam mit der Jugendmusiziergruppe »Michael Praetorius« im Jubiläumsjahr 2017 in die Welt des großen Reformers. Am Freitag, 31. August, um 11 Uhr lässt der Gesangsnachwuchs den frommen Mönch, großen Gelehrten und aufmüpfigen Rebellen in der Leipziger Peterskirche für Kinder und Erwachsene noch einmal lebendig werden. Rund um Kammersänger Martin Petzold als Martin Luther versammelt sich das Publikum bei diesem eigens zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation kreierten Musiktheaterstück um die lange Tafel Luthers und taucht ein in eine Zeit voller Umbrüche.

Die Musikalische Leitung des Kinderchors hat Sophie Bauer.

Weitere Termine:
Freitag, 31. August 2018, 19 Uhr, Peterskirche
Samstag, 1. September 2018, 15 Uhr, Peterskirche

Karten (12 Euro, ermäßigt 8 Euro) gibt es an der Kasse im Opernhaus, unter Tel. 0341-12 61 261 (Mo-Sa 10-19 Uhr), per E-Mail service@oper-leipzig.de oder im Internet unter www.oper-leipzig.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.