Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 11016

Elegant und schlank: Die Olympus Voice Recorder WS-110 & WS-210S

Ein Büro für die Jackentasche

Hamburg, (lifePR) - Immer unterwegs? Dann sind die digitalen Voice Recorder WS-110 und WS-210S die perfekte Begleitung. Die ebenso vielseitigen wie kompakten Modelle halten nicht nur alle Notizen, Interviews und Meetings in hervorragender Qualität fest, sondern stehen auch als mobile Datenspeicher zur Verfügung. Der Transfer anderer Datenformate auf diese Recorder ist ein Leichtes und die USB-Schnittstelle sorgt für eine problemlose Verbindung mit dem Computer. Ob auf dem Weg zwischen Meeting und Büro oder Universität und Wohnung – Präsentationen, Bilder oder Musik können einfach mitgenommen werden und das Notebook bleibt zu Hause. Intuitiv bedienbare Tasten und ein großes LCD sorgen für eine einfache Handhabung. Und über den integrierten Lautsprecher lassen sich die Aufnahmen überall anhören.

Indem sie zugleich als USB-Massenspeicher dienen, bieten der WS-110 und WS-210S von Olympus ihren Nutzern größte Flexibilität. Der Computer erkennt die Geräte beim Anschluss sofort als externe Laufwerke – ohne Treiber, Kabel oder eine spezielle Software. So können auch technische Laien ihre Sprachaufnahmen problemlos auf dem Rechner archivieren oder Dateien blitzschnell auf ihren Recorder laden.

Mit dem 256 MB (WS-110) und 512 MB (WS-210S) großen Speicher sind Sprachaufzeichnungen bis zu einer Länge von 69 oder 138 Stunden möglich. Während der WS-110 drei Aufnahmequalitäten bietet, sodass sich die Sprachqualität mit der gewünschten Aufnahmedauer abstimmen lässt, verfügt der WS-210S über drei zusätzliche Modi für Stereoaufnahmen. Die exzellente Sprachqualität sichert bei beiden Modellen ein Sprachfilter. Er optimiert den Frequenzbereich der menschlichen Stimme, während ein Low-Cut-Filter Hintergrundgeräusche deutlich reduziert.

Dank fünf getrennter Ordner und Index-Funktion können die Dateien leicht organisiert werden. Für das ganz persönliche Tempo stehen darüber hinaus verschiedene Wiedergabe-Geschwindigkeiten zur Verfügung.

Mit ihrer ultrakompakten, abgerundeten Form gleiten die leichten Recorder in nahezu jede Tasche. Intuitiv bedienbare Tasten und das große LCD machen das Arbeiten zu einem Kinderspiel. Eine AAA-Batterie ermöglicht Aufnahmen bis zu einer Länge von 21 Stunden.

Die ab September 2007 für 89,90 EUR (UVP) bzw. 99,90 EUR (UVP) erhältlichen digitalen Voice Recorder WS-110 und WS-210S sind mit Stereo-Ohrhörern, einem USB-Verlängerungskabel und einer AAA-Batterie ausgestattet.

Olympus WS-110 und WS-210S Hauptmerkmale:

- 256 MB (WS-110) oder 512 MB (WS-210S) interner Speicher für eine Aufnahmezeit von bis zu 69 oder 138 Stunden (im LP-Modus)
- Mobiler Datenspeicher für verschiedene Datenformate
- Direkte Verbindung zum PC oder Mac via USB (ohne zusätzliche Software)
- Integrierter Lautsprecher
- Verschiedene Aufnahmequalitäten für Sprachdateien (WS-110: HQ/SP/LP), (WS-210S: STXQ/STHQ/STSP/HQ/SP/LP)
- Großes LCD mit einfacher, menügesteuerter Benutzeroberfläche
- Fünf Ordner für das einfache Dateimanagement (bis zu 199 Dateien pro Ordner)
- Index-, Lösch- und Schreibschutz-Funktion
- Sprachsteuerung (VCVA)
- Sprach- und Low-Cut-Filter für eine noch brillantere Aufnahme- und Wiedergabequalität
- Verschiedene Wiedergabegeschwindigkeiten
- Leicht und kompakt (94,7 x 38 x 10 mm H x B x T)
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer